Was hilft gegen unsaubere Katzen?

habe zwei katzen. eine ist schon 17, die andere ist vor zwei jahren zugelaufen.. es wird in einem zimmer immer wieder auf den boden gepinkelt. ich weiß aber nicht welche von beiden es ist. waren beide blasenkrank, sind jetzt aber wieder gesund... habe den duftstecker, abwehrpsray, wohlfühlspray und relaxantabletten ausprobiert, trotzdem ist es wieder passiert... habe auch zwei klos... und sogar das zimmer renoviert, damit jeder geruch entfernt ist.... grundsätzlich verstehen die katzen sich, die große ist ein wenig zickig, sie will nicht mit der kleinen spielen, läßt sie aber neben sich schlafen.. wäre dankbar über wertvolle tips, wie ich diese unsauberkeit in den griff bekommen kann, ich liebe meine katzen, aber damit will ich nicht leben!!!

15 Antworten

Hallo,

es gibt Katzen, die brauchen ein Klo nur fürs Pipi und ein Klo für den Kot. Ich würde an den markanten (bepinkelten) Stellen einfach noch ein Katzenklo aufstellen.

Wenn sich das Problem damit nicht löst, würde ich den Urin nochmals untersuchen lassen. Blasenentzündungen sind leider sehr hartnäckig und können immer wieder kommen.

Eine Blasenentzündung verursacht beim Pipi machen große Schmerzen und die Katze verbindet das Klo mit den Schmerzen. Also meidet sie das Klo und so manches intelligente Katzenköpfchen kann diese Verbindung nicht auflösen.

Wenn die Blasenentzündung wirklich ausgeheilt ist, dann kann hier die Homöopathie oder Bachblüten helfen. Ein guter Tierarzt kann hier helfen.

LG MS

du musst die nase von deinen katzen in den urin halten und sie dann aufs katzenklo setzen. hört sich zwar erstmal schlimm an aber in deinem fall ist das so ziemlich die einzigste möglichkeit die noch helfen könnte. auserdem solltest du auf die stelle auf die sie gepinkelt haben eine schale mit futter hinstellen. denn dort wo eine katze frisst pinkelt sie in der regel nicht hin.was auch schon bei vielen geholfen hat ist anderes katzenstreu. vllt solltest du das mal gegen ein anderes wechseln... wenn du allerdings davon überzeugt bist dass das auch nichts bringt solltest du mit deinen 2 katzen zu TA gehen. vielleicht können sie einfach den urin nicht halten oder merken erst viel zu spät dass sie mal müssen.

nase in den urin halten?sowas macht man nicht.das einzige was da passiert ist nichts.

da hast du recht!!! katzen begreifen schelte nicht. aber anleitung. ins katzenclo setzen kann aber schon helfen, auch,wenn sie NICHT müssen. einfach dann ganz liebevoll mit ihnen sprechen. ich weiß,un-katzenkenner,die können das schier nicht glauben.

da ich nicht weiß, welche es ist, kann ich sie ja nicht "erziehen"....

machs einfach bei der, die bißl schüchterner ist,die ist es wahrscheinlich. wenns die andere wäre, würde sie es provokant vor deiner nase tun,damit du sähst,daß sie sauer ist, die andere machts aus hilflosigkeit(wenns die ist).

nein,umgotteswillen nicht reintunken.unsauberkeit bei einer katze heißt immer das etwas nicht stimmt.entweder gesundheitlich oder psychisch.und dafür kann man sie doch nicht noch bestrafen.

NEIN!ich meinte um gottes willen auch nicht reintunken,mann!!!

ich meinte schlicht und ergreifend, daß man den katzen sozusagen zeigt,Wo sie hinpinkeln sollen. einfach mal so- selbst,wenn sie nicht müssen. einfach nur liebevoll reinsetzen und mit ihnen sprechen. sie begreifen den zusammenhang schon.sind sehr intelligente tiere!

achso,sorry.

Entdufte die Pinkelstellen gründlich! Überdecken ist witzlos, der Uringeruch muß neutralisiert werden, dazu kann man Myrteöl verwenden. Google danach! Stell vorsichtshalber noch ein Kaklo auf, manche Katzen möchten mehr als nur eines! Laß immer wieder Harn testen, denn Blasenentzündungen flackern oft wieder auf, vor allem, wenn sie mit AB behandelt wurden. Zur Vorbeugung von Entzündungen kannst Du Propolispulver ins Futter machen, Tagesdosis 1 Msp pro Katze (http://www.barfshop.de) Kein Trockenfutter geben, Naßfutter mit Wasser anreichern, langsam beginnen. Zum Regenerieren des Blasenmuskels eignet sich Astorin FLUDT Aid.

Weitere Katzenfragen zu "Unsauberkeit"