Frage über eure Entscheidung wenn ihr im tierheim wärt?

Würdet ihr eine schöne Katze nehmen oder eine hässliche die schon Jahre wartet jemanden zu finden?

23 Antworten

Ich wollte einer armen eventuell behinderten Katze ein Zuhause geben. Als ich mich mit einem TSV in Verbindung gesetzt hatte wurde mir gesagt dass eine rote Perserkatze mit einem Auge und drei Beinen innerhalb kürzester Zeit vermittelt werden kann. Aber sie hätten noch einen schwarzweißen Kater der seit fast einem Jahr in einer Pflegefamilie sitzt und auf ein neues Zuhause wartet.

Auf meine Frage was er den hat wurde mir nur geantwortet er ist schwarzweiß.

Grau getigerte und schwarzweiße Katzen sind nicht mehr in und sehr schwer vermittelbar.

Seit dem habe ich den schwarzweißen und einen grau getigerten Kater daheim.

Kann man aus der Ferne nicht sagen, ich würde das aus dem Bauch heraus entscheiden. Wenn z.B. die "hässliche" Katze gleich auf mich zukäme und mir um die Beine schmeicheln würde, würde ich sie der "schönen" evtl. vorziehen...

Du solltest einfach der Katze in die Augen schauen dann merkst du ob sie dich liebt wenn sie einen lieben Ausdruck hat dann kann man auch eine Katze nehmen die schon Jahre wartet. Und ob hässlich oder schön, auf den Charakter schauen. Wenn du sie dann nimmst dann musst du dich sehr gut um sie kümmern und Zuneigung zeigen denn die hatte das schon lange nicht mehr. So ich hoffe du fällst die richtige Entscheidung.

Weitere Katzenfragen zu "Tierheim"