Jungen Kater an älteren Kater gewöhnen - wie geht das?

Hallo mein Kater China (6 Jahre alt) sehr menschenzutraulich Wohnungskatze (große Wohnung) bekommt vermutlich nächste woche hoffentlich einenn neuen FREUND. Ein kleiner Kater ca 8 Wochen alt.

Kann das gut gehen ? Wird sich China auf jeden fall verändern und von mir abwenden ? Wie soll ich das ganz am besten angehen, habt ihr tipps oder eigenen Erfahrugnen dazu ?

lg aramea

7 Antworten

Deine ältere Katze wird auf jeden Fall Eifersüchtig sein auf das junge Kätzchen, da es mehr Zuwendung bekommt. War bei meinen Katzen auch so. Meine haben sich Gott sei dank nicht gegenseitig aufgefressen :) Meine Ältere (Niki) hatte sich dann an Blacky und Strolchi gewöhnt und hatte dann sogar eine Art Mutterrolle übernommen.

zwei Kater? das hört sich nach richtig viel Stress an. Bringe schon mal alle Blumentöpfe und sonstiges Zerbrechliches in Sicherheit. Gardinen und Vorhänge eventuell auch. Stelle zur Sicherheit ein zweites Katzenklo auf damit nichts schiefgehen kann. Am Anfang auch für jeden einen Futternapf extra. Der alte Kater wird weiterhin seine gewohnte Zuwendung brauchen( möglicherweise sogar noch mehr),daran solltes Du denken wenn Du das Babykätzchen streichelst

Das wird schwer... der Kater war lange allein und dann kriegt er einen viel zu jungen neuen Kater vorgesetzt.

Mach dich auf eine evtl. komplizierte Zusammenführung gefasst.

Vor 12 Wochen sollten die übrigens nicht von der Mutter weg... er kommt also viel zu früh weg.

War dein Kater 6 Jahre allein? DANN wird es echt schwer...

Google mal nach Zusammenführung. Es gibt viele gute Tipps (auch hier z. B. Katzenfreunde-forum.de)...

Also mein Kater hat schon einmal für ein halbes JAhr mit einem anderen alten Kater zusammengelebt und die sind sich einfach aus dem weg gegangen bzw. kaum mit einander zu tun gehabt...

Auch mit Nachberskatzen im Hausgang versteht er sich.

Also der Tierarzt meinte der Katzenhalter könne die Babys jetzt abgeben, ich möchte auf keinen fall das es zu früh für die kleinen wird.

Klar "kann" er sie abgeben... er kann sie auch mit 4 Wochen abgeben... Aber toll fürs Tier ist das nicht.

12 Wochen sind noch hart an der Grenze aber schon okay.. 8 Wochen find ich viel zu früh. Da trinken sie sogar manchmal noch ab und an bei der Mama. Ausserdem lernt er in den Wochen 8-12 noch soooo viel!

Ich würde dir eher raten einen etwa gleich alten Kater mit ähnlichem Charakter zu suchen und den deinem Kater vorzusetzen. Kein viel zu wildes und verspieltes Baby...

Weitere Katzenfragen zu "Katzenzusammenführung"