Meine Katze hat gestern geworfen und dem entsprechend sieht das Fell aus. Blut und andere Flüssigkeiten verkleben ihr Fell. Reinigt sie sich selbst?

4 Antworten

Im allgemeinen machen das die Katzen selbst. Aber wenn sie das bislang nicht gemacht hat, kann es auch nicht schaden,wenn Du sie ein bißchen mit warmem Wasser (Waschlappen in handwarmes Wasser tauchen) reinigst. Aber möglichst nicht an den Brustwarzen (es sei denn, die wären völlig verklebt;  ein Waschlappen, selbst wenn er frisch gewaschen ist, ist nicht sauber genug, es sei denn, man hatte ihn in der Kochwäsche. lg Lilo

Danke, hoffe soweit wie möglich nicht eingreifen zu müssen, falls doch, hast du mir schon weitergeholfen.

Gern geschehen. lg Lilo

Erstmal herzlichen Glückwunsch - wenn du kannst , stell doch mal Fotos hier ein, das wäre so schön.

Zu deiner Frage: Die Katze hat ihre Kitten angenommen und leckt und säugt sie? Falls da alles ok ist, kommt der Recht - die Eigensäuberung - auch noch; ihr sind erstmal ihre Babies wichtiger.

Alles Gute für euch!

Danke, werde die Tage mal schauen paar Bilder einzustellen

Hallo, bitte nix machen. Sie macht das selber.

Und auch die Babys nicht anfassen! sonst kann es sein sie nimmt sie nicht an.

LG

Danke für die schnelle Antwort. Wir mussten gestern teilweise eingreifen, eins der Kitten kam mit dem Popo voraus und mein Mann hat eingreifen müssen.. Somit haben wir natürlich es auch in der Hand gehabt. Sie hat bis heute das Kitten nicht anders behandelt, aber hast Recht, man sollte sie nicht ständig anfassen.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenpflege"