6 Zecken bei einer Katze, wie gefährlich ist das?

 

als ich heute morgen meine Katze hoch genommen habe fiel mir auf dass sie am Hals eine Zecke hatte meine schwerster hat mir kurz darauf eine zecken Zange gegeben um sie zu entfernen dabei fiel mir auf das ihr ganzer Hals voll war 6 waren es insgesamt so was hatte sie noch nie wenn sie welche hatte dann immer nur eine

ist das normal

schadet das nicht sehh ihrer Gesundheit

7 Antworten

Klar ists normal- die Katze ist bestimmt Freigängerin? 

Der Gesundheit kann es schaden, muss aber nicht, Katzen können von infizierten Zecken leider die selben Krankheiten bekommen wie Menschen. Ein mildes Zeckenhalsband könnte etwas abhilfe schaffen. Sonst heißts halt immer absuchen, wenn die Katze wieder nach Hause kommte und darauf achten, dass die Zecke richtig entfernt wird und nicht teilweise stecken bleibt, das kann richtig böse Entzündungen geben.

Gleich 6 Zecken sind normal, mein Hund kann das locker toppen! :-)

Klar kann das gesundheitsschädlich sein, Zecken übertragen schwere Krankheiten.

Es gibt ein gutes Mittel dagegen, das heißt Frontline und gibts beim Tierarzt und in der Apotheke. Das Zeug taugt wirklich was.

Empfehlenswert ist auch das Expot, darf aber nur bei Hunden angewendet werden.

Es gibt auch ein rein pflanzliches Mittel:
bogacare Zeckenmittel Spot-on für Katzen / gibt es auch für Hunde
Nur als Info!

Meine 5 notorischen Freigänger bekommen Frontline und haben seitdem keine Zecken mehr mit nach Hause gebracht. Du solltest für Deine Katze auch sowas besorgen. Es gibt diverse Mittel, die der Katze in den Nacken getropft werden. Vielleicht fragst Du darüber mal Deinen Tierarzt.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"