Was bedeutet es, wenn eine Katze sich oft übergibt, und komische Flüssigkeit ausscheidet?

Hey ich habe eine kleine Katze die 1 Jahr alt ist und in letzter Zeit hat sie sich oft Übergeben jeden Tag ungefähr. Als ich und mein Vater ihr gestern ein neues Halsband anlegen wollten hat sie gesabbert - Also wir denken das es sabber war. Als ich es meiner Mutter gesagt habe hat sie gesagt das ie es auch gesehen hat aber überall pfützen davon waren!!!! Es sieht einfach aus wie Wasser. Als die Katze ich heute auf meinen Stuhl gelegt hat und dann nach ca. 20 min. Wieder aufstand , war der ganze Stuhl nass. Einfach eine Pfütze . Und ich weiß nicht woher das kommt. ob das wirklich nur sabber ist oder vielleicht hat sie starken schnupfen vielleicht ist es auch einfach pipi (xD) Oder etwas anderes wir werden es noch beobachten, und wenn es so weiter geht dann fahren 100 pro zum TA. Aber mein Vater will nicht zum Tierarzt und meine Mutter kann nicht weil sie Arbeiten muss.BITTE BITTE HELFT MIR ICH WILL MEIN KLEINES LOLACHEN NICHT VERLIEREN!!!!

9 Antworten

Nimm mal das Halsband ab. Vllt ist damit irgendwas. Die verhält sich so wie meine, wenn sie Flohmittel bekam und es irgendwie schaffte, ihren Nacken danach zu lecken.

Band ab, weiter beobachten und unbedingt schnellstmöglich zum Tierarzt.


Das bedeutet, dass das Tierchen krank ist und dringend Hilfe braucht. Zeitnah.

Wenn du noch nicht beim Tierarzt warst, wird es allerhöchste Zeit. Und mach das Halsband ab. Das enthält vielleicht irgendetwas, was eine Allergie auslöst. Halsbänder bei Katzen sind eh keine gute Idee.

Ein Internetforum kann dir da nicht helfen.

Wenn deine Eltern sich so anstellen wegen des Tierarztes, solltet ihr die Katze vielleicht weggeben, solange sie noch am Leben ist... Sie hat eine Chance verdient.

Die Katze gehört zum Tierarzt und nicht da tagelage einfach abwarten was passiert. Wenn man sich ein tier anschafft muss man auch bereit sein zum TA zu gehen wenn was ist

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"