Was braucht man alles, wenn man sich eine Katze anschaft?

Hi, bald ist es soweit ich bekomme eine Baby Katze. Was sollte man schon haben und bereitstellen bevor die Katze ankommt? Ich wohne in einem Haus und die Katze könnte auch in den Garten. Ab wann sollte man das machen? Und was ist naja besser Katze oder Kater? ( Ich hab von dieser rolligkeit Bei den Weibchen gelesen, ich hab Angst das sie mir später wegläuft oder eben er) Kann eine Katze eigentlich ihr ganzes leben draußen überleben? Bitte helft mir Danke Rubinrot16

11 Antworten

Da brauch man sehr viel z..b ein Futternapf + Trinknapf,einen Kratzbaum,Katzenfutter,Spielzeug,vieleicht einen Spiel-Tunnel,im Haus Plätze zum verstecken und schlafen! Du kannst ja ab 10 Monaten deine Katze an der Leine führen um sie an ihre Umgebung zu gewöhnen und draußen kann man auch mit der Katze spielen damit sie auch keine Angst hat! Ich hätte meine Katze erst mit 1halb raujs gelassen aber besser ist auch mit 2! Das ist deine entscheidung! Ich hoffe ich konnte helfen!

Zunächst mal sind Katzen keine Einzeltiere, sondern möchten mit einem Gefährten leben. Katzenklo, Futter- und Wasserschale, Schlafkörbchen und Spielzeug sollte bereitstehen. Bitte achte darauf, dass die Katze (die Katzen) nicht auf die Strasse laufen kann. In der ersten Zeit muss man immer genau schauen, wo man hintritt, denn so ein kleines Fellbündel ist sehr flott unterwegs und auch oft genau dort, wo man gerade hinsteigen möchte ;-) Gewöhne die Katze erst mal an sein neues Zuhause, bevor du mit ihm in den Garten gehst. Ich wünsch dir viel Spass und hoffe, dass du deiner Katze zuliebe ein zweites Kätzchen dazunimmst. Alles Gute

auf jeden fall einen Futternapf, verschiedenes Katzenfutter, ein Katzenklo, etwas zum spielen, ist jetzt nicht unbedingt nötig aber vielleicht ein ein katzenkissen und auf jeden fall ein kratzbaum!!!!!!!

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"