Wie kann ich Wildkatzen von meinem Grundstück fernhalten?

Hallo,

ich habe eine Katze, welche sterilisiert sowie tatoowiert ist. Seit ca. einem Jahr habe ich vermehrt Wildkatzen festgestellt. Es werden immer mehr! Habe hier in meinem Garten bestimmt schon 30 Katzen, welche sich weiterhin vermehren und in meinen Garten machen. Meine Nachbarin meinte dass sie die Katzen süß finde und hat sie auch eine Zeit lang gefüttert. Leider kümmert sie sich nicht mehr um die Katzen, welche jetzt zu mir kommen, vor meiner Haustür sitzen und kaum lass ich die Haustür 5 Sekunden auf, sind sie in meinem Haus.

Das ist einfach nur nervig.Eine weitere Nachbarin wandte sich bereits an das Ordungungsamt - vergeblich!Gibt es eine Chance die Katzen loszuwerden?

Bzw. wohin kann ich mich wenden?

9 Antworten

Das Tierheim/Tierschutz würde mir spontan einfallen. Diese Population ist einfach nicht tragbar. Auch stellen die staken Verunreinigungen der Tiere nicht unbedingt einen gesundheitsfördernden Aspekt dar. Hat Dir die Stadt denn nicht gesagt, an wen man sich in solchen Fällen wenden kann?

Hoffentlich hast Du eine Lösung gefunden. Danke für den Stern!

Wende dich an den örtlichen Tierschutzverein würde ich sagen, da könntest du hilfe bekommen

Wir haben genau das Problem bei uns auch gehabt! Haben uns an den Tierschutz gewandt, der hat zugestimmt Kastration/Sterelisation zu zahlen. Wir haben nach und nach 9 Katzen eingefangen und dann hat der TA sie operiert. Von den 9 Katzen wurden 4 wieder freigelassen bei uns hinterm Haus, der Rest kam ins Tierheim. Jetzt haben wir hier keine Probleme mehr.

Weitere Katzenfragen zu "Tierrecht"