Impfreaktion bei Katzen, können sie daran sterben?

Hallo zusammen...
Gestern war mit meinem 7jähriger Katze zum jährlichen impfen.
Nach dem impfen war er sehr komisch, somit ich beschloss ihn drinnen zubehalten.. Am Abend Schlief er tief und fest, Plötzlich Sprang er vom Bett Zuckte im ganzen körper und konnte kaum aufstehen ich bekam panik😢
Dann rennte er in die Küche und weg war er...Ich habe das küchenfenster vergessen zuzumachen😢😢
Seit 24st ist er weg..
habe heute 3-4st alles abgesucht nichts 😓 meine schlimmste befürchtung wen er im sterben liegt und ihm niemand hilft😢
könnte das eine Impfreaktion sein?
was kann ich nur noch tun😢
ich bin fertig
der Tierarzt war heute auch nicht erreichbar
Auf eure Antworten würde ich mich freuen

4 Antworten

Jetzt mal tief durchatmen.

Ist deine Katze gechipt oder tätowiert und bei Tasso gemeldet? Dann gib dort sofort eine Suchmeldung auf:

https://www.tasso.net/Tierregister/Tier-vermisst

Gib auch bei den umliegenden Tierheimen und bei sämtlichen Tierärzten Bescheid, dass deine Katze weggelaufen ist, falls sie dort abgegeben wird.

Was du da als Impfreaktion beschreibst, hört sich an, wie ein epileptischer Anfall. Kann natürlich sein, dass das von der Impfung kommt, möglich ist alles. Mein Kater hatte mal nach einer Impfung eine Lähmung des Hinterlaufs. Da hat die Dame wohl den Nerv erwischt. War ich sauer... . Wurde zum Glück wieder gut... . .

Wenn es ein epileptischer Anfall war, dann ist der ja jetzt vorbei. Die Katze hat sich evtl. so erschrocken, dass sie so weit weg gelaufen ist, dass sie nicht mehr zurück findet. Deswegen überall Meldung machen, auch bei der Polizei.

Sterben wird die Miez jetzt deswegen bestimmt nicht gleich. Evtl. ist sie auch irgendwo rein gerannt, wo sie nicht mehr raus kommt (Schuppen, Garage, Kellerschacht....).

Geh auch selber nochmal ganz gründlich suchen, am besten abends, wenn es ruhiger wird.

Alles Gute, dass die Miez wieder zurück kommt.

Alles gut er ist um 19:00 uhr nach hause gekommen... er stinkt fürchterlich😂

Oh zum Glück ist er wieder da :o) . Leider  kann er nicht erzählen, was passiert ist.

Kann durchaus eine Impfreaktion gewesen sein - vielleicht das ihm die Einstichstelle weh tut.

Aber warum um Himmels willen kommt man auf die Idee seine Katze jährlich Impfen zu lassen?

Du kannst jetzt nur abwarten und weiter suchen. Viel Erfolg.

Aber du solltest dich, wenn die Katze wieder da ist, dringend mit dem Thema "Sinnvolles Impfen" bei Haustieren beschäftigen - deiner Katze zu liebe.

Alles gut er ist um 19:00 uhr nach hause gekommen... er stinkt fürchterlich😂

Gut möglich das dass Tier ein Impfschock bekommen hat, ein Tierarzt kann das besser Beurteilen, dazu müsstest deine Katze wieder haben, zur Untersuchung.

Wünsche Dir und dem Tier das alles wieder gut wird.

Alles gut er ist um 19:00 uhr nach hause gekommen... er stinkt fürchterlich😂

Das Freut mich riesig ♥

Weitere Katzenfragen zu "Entwurmung und Impfung"