Ältere Katze und Babykatze gleichzeitig neu anschaffen?

Hallo Leute : )

Man sagt ja, dass man Katzen nicht allein halten sollte, vor allem kleine Babykatzen, da sie einen Artgenossen zum Spielen brauchen. Ich hatte bis jetzt noch nie Katzen, möchte mir demnächst aber welche anschaffen.

Ist es möglich ein junges Kätzchen (ca 12 Wochen) und sich gleichzeitig dazu eine ältere, vorher unbekannte (ca 1-3 Jahre) Katze anzuschaffen? Also dass beide vollständig auf neuem Territoirum sind? was muss ich dabei alles beachten?

Sonst wird ja immer davon gesprochen dass zur älteren Katze ein Junge dazugeholt wird und man der älteren Katze die gleiche Zuwendung geben sollte, weil sie sonst "eifersüchtig" auf die neue Jungkatze reagieren kann.

Danke für eure Antworten : )

6 Antworten

ich finde auch du solltest die katzen aus einem tierheim oder vom tierschutz holen und dich dort bezüglich der verträglichkeit der beiden beraten lassen. in deiner nähe ist sicherlich ein tierheim. ansonsten schau mal hier. ich hab selbst 2 katzen von dort, die sich super verstehen und kann dir diesen tierschutz nur empfehlen. www.griechische-pfoetchen.de

Hallo! Ich hoffe mal, du holst dir die Katzen aus dem Tierheim. Da können dir die Mitarbeiter auch sagen, welche junge sich mit welcher älteren Katze gut versteht. Meine Bekannte hat im Tierheim vor einem Jahr ein Katzenbabymädelchen und einen scheuen 2jährigen Kater geholt. Die kannten sich dort schon, und haben sich gut verstanden. Das war dann bei meiner Bekannten zuhause schon so, daß die kleine Minimieze dem großen Kater sagte, wos langgeht. Und jetzt sind sie quasi 1 und 3 Jahre alt, und ein Herz und eine Seele. Und der scheue Kater ist durch die Mini-Wusel etwas mehr aufgetaut. Schön anzusehen. - Find es übrigens toll, dass du eine ältere Katze nehmen willst, auch wenn zwei gleichaltrige generell immer besser sind. Aber die älteren Katzen bekommen nicht so schnell ein neues Zuhause, wie die Katzenbabies. Und wenn sie erst zwei oder drei Jahre alt ist, hast du ja noch ganz viel Zeit mit ihr. Katzen werden ja schon so um die 15 Jahre alt, oder auch älter. Viel Freude mit deinen Miezies.

es hängt ganz vom Charakter der älteren Katze ab. Es ist vielleicht im vorne herein nicht ganz auszuschließen, daß die Ältere der Jungen erst mal zeigt, wo sie in der Rangordnung steht, man muß sehr aufpassen. Warum holst du dir nicht ein Geschwisterpärchen (egal ob jung oder alt) ? Oder aus dem Tierheim zwei Katzen die sich gut verstehen ? Es ist immer ein Risiko zwei sich nicht "bekannte" Katzen aneinanderzugewöhnen, natürlich kann es gut geht, aber es muß nicht !

Weitere Katzenfragen zu "Katzenanschaffung und Zubehör"