Katzengras für meinen Kadder

Halli Hallo! Kann mir jemand , aus wirklicher Erfahrung , ein gutes Katzengras empfehlen? Will für mein "Schnuppsie" natürlich nur das Beste!!! Bitte nur ernste Antworten,.....ist mir zu wichtig , als dass einfach nur "eine" Antwort kommt! Vielen Dank im Voraus!!! No.
Jau!Das Isser!!!hehehe

4 Antworten

Da wird Dir wohl nicht viel anderes übrig bleiben als auszuprobieren, die Geschmäcker der Katzen sind mindestens so unterschiedlich wie die der Menschen. Mein Kater fährt z.B. voll auf das Unkraut aus dem Garten ab (hat sehr lange schmale 'Halme' meine Mutter nennt es 'Quecken'), daher buddle ich ihm im Winter immer wieder mal ein Stückchen Garten in einen Topf und hole es ins Haus damit er auch bei Schnee was hat. Mache ich das nicht knabbert er gnadenlos meine Palme an. Seine Schwester dagegen scheint ganz ohne Grünzeug auszukommen, dafür hat sie ein Faible für meine Oliven wenn sie reif und schwarz geworden sind.

Also ich habe bis jetzt 3 Sorten Katzengras ausprobiert, aber keine meiner 5 Katzen hat das Zeug je angerührt, geschweige denn gefressen. Meine Katzen bedienen sich vom Gras in den Nachbarsgärten.

Wenn Dein Kater Freigänger ist, wird er sich sicher auch vom normalen Gras bedienen. Ansonsten gibt es Katzenfutter oder Leckerlis, die Haarballen verhindern und dann braucht ne Katze auch nicht unbedingt Katzengras.

Ich habe die Erfahrung gemacht, das meine 4 Katzen nur das Katzengras mit den ganz dünnen Halmen fressen, gekauft im Baumarkt in der Blumenabteilung. Kannst ja auch selber aussäen.

Weitere Katzenfragen zu "Pflanzen"