2 Wochen alte Katzenbabys: Kann ich ihnen Ziegenmilch geben?

Also die Mutter kümmert sich nicht mehr um ihre ca 3 Wochen alten Babys, ich habe gerade keine Möglichkeit einzukaufen oder zum Tierarzt zu gehen und die Babys wurden seit ca 1 Tag nicht mehr gefüttert, was kann ich machen? Ich hab nur Ziegenmilch und normale Milch Zuhause..

11 Antworten

Lass die Kätzin ganz in Ruhe , sie wirds schon richten ! Sie muss auch mal regenerieren !

Sorge dafür , dass sie jeder Zeit ungestörten Zugang zu ihren Jungen hat !

Dazu benötigst Du Verständnis und Empathie - und keinen Tierarzt !

Zuviel Kümmern stört Katze und ihre Jungen !

In der freien Natur , sucht sich die Wildkatzenmutter , immer wieder andere Unterkünfte , um ungestört zu sein !

Informiere Dich in dieser Hinsicht , und lasse den völlig normalen Dingen , ihren normalen Lauf ...

Wenn sie doch aber schon nen Tag nix mehr zu trinken bekommen haben und vielleicht auch länger...auf was soll sie dann warten, auf den nächsten Tag?? In der Natur nennt man sowas natürliche Auslese und viele Tierbabys trocknen dadurch aus, aber unter menschl. Obhut kann man es zum Glück steuern.

Ich vermute , dass die Katze duchs ständige Gestörtwerden , und die Herumtragerei ihres Nachwuchses einfach genervt ist !
Solch außergewöhnliches Fehlverhalten liegt selten am Tier , als vielmehr am angeblich fürsorglichen und wohlmeinendem Verhalten seines unaufgeklärten Menschen !

Dann allerdings ist fachmännische ( Tierarzt) Hilfe dringendst angesagt ....!

Kinder sollten nuur unter Anleitung kompetenter Erwachsener , an der Aufzucht von Kleintieren beteiligt werden !
Da sind Stofftiere eher angebracht !

So junge Kidden sterben sehr schnell, wenn sie keine Nahrung bekommen. Also lass alles liegen und stehen und geh zu deinem Tierarzt. Der kann dir Kiddenmilch und eine ensprechende Flasche/Pipette geben. Aber beeile dich, ein Tag ohne Nahrung ist bereits viel zu lange. Ziegenmilch und normale Milch darfst du ihnen auf keinen Fall geben, das würde sie umbringen!

es wäre echt empfehlenswert wenn du ne möglichkeit findest zu einem arzt zu gehen :/ hast du tierliebe nachbarn oder kannst du ein taxi rufen? manchmal machen ärzte auch hausbeusche. man kann auch beim fläschchengeben dinge falsch machen, deswegen wäre es gut wenn dir das jemand mit ahnung erklärt. außerdem muss die mama nun dringendst untersucht werden. es kann sein dass ihr gesäuge entzündet ist oder sie wieder schwanger ist. dann verstoßen katzen ihre kinder.

Weitere Katzenfragen zu "Ernährungstipps"