Vertragen sich 2 Katzen (2 und 4) mit einem Welpen?

5 Antworten

bei uns waren auch erst die Katzen da und dann kam der Hund, und es hat geklappt! du muss nur alles ruhiger angehen und viel Geduld haben. Zuerst werden die Katzen ziemlich geschockt sein, weil sie ja meinen Hunde = Flucht ergreifen! aber das wird sich legen. Wir haben heute mehrere Katzen und Hunde und die alle akzeptieren sich und respektieren sich , außer wenn es um fressen geht, da muss du schauen das die Katzen nicht an den Hundenapf gehen und umgekehrt, da sind sie meistens empfindlich( Futterneid) aber ich denke das schaffst du schon und bei uns schlafen die alle auf einer Decke , was will man mehr:-)

Danke:-)

Ja, sollten sie. Wenn der Hund noch ein Welpe ist und mit den Katzen aufwächst, gibt es eigentlich keine Probleme da er sich dann "der Herde" unterordnet.

´Kommt drauf an, was sie mitteinander und untereinander unternehmen werden, wenn sie sich das erste Mal begegenen.

Weitere Katzenfragen zu "Katze und Hund"