Vertragen sich zwei Kater (16 und 6 Wochen alt)?

Hallo ich habe mal eine Frage, ich habe jetzt einen 16 Wochen alten Kater und habe mir heute einen 6 Wochen alten dazu geholt ( beide nicht kastriert).

Mein 16 Wochen alter Kater geht aber immer auf den kleinen los und ist seitdem voll aggressiv, ist das normal? Nicht einmal wir dürfen ihn noch anfassen dann knurrt er gleich. Was kann ich dagegen tun oder legt sich die Sache nach einigen Tagen?

8 Antworten

Sie m√ľssen sich erstmal aneinander gew√∂hnen. Das kann schon ein bissi dauern. Gelduld! ^^ Sind √ľbrigens Machtk√§mpfe - ganz normal. Geh nur dazwischen, wenn es wirklich heftig wird! Nebenbei: 6 Wochen ist der Kleine erst alt? Katzen sollte man erst ab 3 Monaten von der Mutter trennen...

Und mit dem Knurren: wie w√ľrdest du es denn finden, wenn dir pl√∂tzlich ein fremder Mensch in dein Zuhause gesteckt wird?! Da w√§rst du auch erstmal stinkig... ;o)

Ach du liebe Zeit !!!

Bring das 6 Wochen alte K√§tzchen zur Mama zur√ľck und hol es erst mit 12 Wochen zu dir. Dann werden sich die beiden Katzenkinder aneinander gew√∂hnen und nach einer Gew√∂hnungsphase von einigen Tagen miteinander spielen. Nat√ľrlich sind die Zwei noch nicht kastriert, es sind ja noch Kinder, wobei das 6 Wochen alte Kitten eher ein Baby ist und noch zur Mutter geh√∂rt. Kastration von Katern ca mit 7 Monaten.

Es ist ganz normal, dass Katzen einige Zeit brauchen, um sich kennenzulernen. Allerdings w√ľrde mich mal interessieren, wieso Dein Neuzugang erst 6 Wochen alt ist, denn in dem Alter werden Babykatzen noch von der Mutterkatze ges√§ugt.

Der Kleine ist mindestens 6 Wochen zu fr√ľh von Mami getrennt worden, wie kann sowas passieren? Katzen sollten 12-14 Wochen alt sein, bevor man sie der Mutterkatze wegnimmt, aber weder Du, noch derjenige, der Dir das Baby gegeben hat, haben sehr viel Ahnung von Katzen.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenzusammenf√ľhrung"