Meine neue Katze und mein Kater vertragen sich nicht?

Hallo, meine neue Katze (1 Jahr alt) und mein Kater, den ich schon länger habe (7 Jahre alt) vertragen sich nicht. Meine neue Katze will immer mit ihm spielen, worauf aber mein Kater keine Lust hat, also will er immer nur etwas essen und direkt wieder raus. Was kann ich machen, damit sie sich vielleicht besser vertragen?

Danke im voraus!

6 Antworten

Das ganze braucht Zeit und Geduld.Ich hatte ein ähnliches Problem.Ich hatte zuerst eine Katze.Als sie 3 Jahre alt war,habe ich einen kleinen Kater dazu geholt (er war ca. 12 Wochen alt,als ich ihn bekommen habe). Anfangs haben sie sich auch nicht vertragen und die Katze hat ihn immer verprügelt.Es hat ein paar Wochen gedauert,bis sie sich aneinander gewöhnt haben.Da Dein Kater älter ist,hat er vielleicht auch nicht immer so die Lust zu spielen,wie eine junge Katze. Bei meinen beiden ist es heute noch so,dass nur dann zusammen gespielt wird,wenn die Katze das will. Sie gibt vor,was gemacht wird.Wenn sie nicht will,dann muss sich der Kater halt alleine beschäftigen. Du musst schauen,dass Du mit beiden viel Zeit verbringst und mit beiden spielst.Dann wird das schon werden.

Gib den beiden Zeit und reib vielleicht die neue mal mit Baldrianwurzel ein. Dann könnte sie für Deinen Kater interessant werden. Wie lange hast Du die 2. schon? Manchmal dauert es Wochen, bis sie sich befreunden, manchmal funktioniert es gar nicht. Aber vielleicht tolerieren sie sich wenigstens.

hmm sie sind jetzt etwa einen monat zusammen und mein kater schläft jede nacht draußen weil er keine lust auf ihre "spielereien" hat

Wichtig ist außerdem, dass seine Position nicht in Frage gestellt wird. Also nicht aus Mitleid die neue Katze bevorzugen und mit dem Kater schimpfen, weil er so rumzickt. Die Neue muss sich ihm unterordnen, denn er war ja zuerst da. Sei ganz besonders lieb zu Deinem Kater, sonst sucht er sich womöglich ein neues Zuhause.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenzusammenf√ľhrung"