2 Fundkitten Geschwister

Hallo Ihr da draußen ich brauche eure Hilfe/Rat.

Mein Mann und ich ahben auf seinen Firmengelände vor 2 Wochen ein einsames Kitten mit nach Hause genommen. Laut Mitarbeiter streunerte die kleine Mutterlos 1 Woche alleine auf dem Gelände rum und verkroch sich unter einem Container. Sie war total abgemagert (Laut Tierarzt 5-6 Wochen alt) es wog gerade mal 250 gramm :-( . Heute ist die kleine rotz frech gut aufgepeäppelt und wiegt 500 gramm.

Jetzt nach 2 Wochen entdeckte mein Mann wieder ein kleines total abgemagertes Kitten, wahrscheinlich das Geschwisterchen.Gestern hat er ihn eingefangen, der kleine war total am zittern und entkräftet. Zuhause haben wir bemerkt das der kleine total unterentwickelt ist (männlich). Er sucht nach den Zitzen von seiner Mutter. Wir haben ihn mit Kittenmilch gefüttert und ihm Wärme mit einem Kernkissen geschenkt (Kernkissen unter einem dicken Handtuch). Unser erstes Kitten (Kitty) faucht,knurrt sie ständig an und schlägt nach ihr. Er ist total eingeschüchtert flüchtet und kauert sich in Ecken zusammen.

Was kann ich tun? Vielleicht ahbt ihr Tipps ;-)

Dankeschööön

7 Antworten

Hallo,... Also, zuerst muß ich sagen, dass ich es ganz toll finde, dass ihr die beiden Tiere aufgelesen habt und sie gut versorgt. Das sie sich anfauchen ist ganz normal und gehört zum Katzengehabe. Das wird sich bald legen. ich würde in der ersten Woche die beiden trennen und in verschiedenen Räumen halten. Wenn ihr den Kleinen dann richtig aufgepäppelt habt, ihn in der Transportbox mehrere male am Tage zu dem Großen stellen, damit sie sich aneinander gewöhnen können. .Beiden etwas Futter hinstellen damit sich keiner benachteiligt fühlen kann. Viel Spass. Gruß,... Spatzi321

ich würde beide erstmal trennen...den kleinen schwachen kater erstmal in einem anderen raum halte und wo die andere nicht reinkommt....lass den kater erstmal zu kräften kommen und wenn er stark genug ist,können die beiden immer noch ihre rangkämpfe abhalten..einer will halt der boss sein ;)

geduld haben. dass es nun zwei sind ist, offen gesagt, das aller-alelrbeste was ihnen passieren konnte. es gibt sehr viel was katzen nur von einer anderen katze lernen können

im moment sieht deine kleine eine fremde katze. die evtl nach der gegend riecht in der es ihr so überhaupt gar nicht gut ging und die die frechheit besitzt ihr futter zu fressen und in ihrem bettchen zu schlafen. ein unding *g

da der kleine sehr schwach ist würd ich sie trennen. ihm zwei bis drei tage geben sich zu erholen und beim tierarzt durchchecken lassen dass er gesund ist, nicht dass er was einschleppt. und dann die beiden zusammenstecken. das wird ein bis drei tage dauern und dann is alles gut, kitten schließen schnell freundschaft. und die kraft sich gegenseitig zu verletzen haben die eigentlich noch gar nicht, da kann eig gar nix passieren

toll dass ihr so ein herz für die kleinen wesen habt :)

Weitere Katzenfragen zu "Vermisste und zugelaufene Katzen"