Soll man Reste von Nassfutter in den Kühlschrank stellen?

Soll man nassfutter (rest vom fressen&dose wo drin war) in den Kühlschrank stellen??

6 Antworten

Also es gibt da ganz tolle Plastikdeckel für Dosen in versch. Größen, die verwende ich immer und gerade im Sommer stelle ich die angebrochene Dose dann in den Kühlschrank ... wichtig ist aber, dass du das Futter dann etwas warm machst, also entweder früh genug raustellen oder in der Mikrowelle kurz erwärmen oder etwas heißes Wasser dran ... denn kaltes Futter ist für den Katzenmagen nicht gut, außerdem mögen sie es auch lieber zimmerwarm.

Und wenn es zB eine quadratische Katzenfutter dose ist, dann gebe ich den Rest in eine kl. Tupperdose ... und je nach Temperatur (vor allem im Sommer) gebe ich es immer in den Kühlschrank.

 

Mache ich grundsätzlich nicht, weil ich Katzenfutter nur in solchen Größen kaufe, sodaß nix übrig bleibt. Natürlich hält sich Katzenfutter ein paar Stunden gut, aber selbst dann, wenn man einen Deckel drauf gibt, riecht es nach wenigen Stunden schon immer einfach ein wenig "alt".  Große Dosen kommen vielleicht ein paar wenige Centlein billiger, aber ... s. o.

 

Also ich muss ehrlich sagen ich hätte das Kafu nicht gerne im Kühlschrank. Du kannst auch einen Deckel drauf machen und es in den Schrank stellen bis zum nächsten Tag.

Weitere Katzenfragen zu "Nassfutter"