Katzen machen im Haus hin, seit wir ein Hund haben?

Ja, wir haben nun zwei Katzen ca 5 Jahre lang und seit einigen Wochen einen Hund. Heute hat eine der Katzen in das Zimmer von meinem Bruder gekackt und eine von beiden in das Wohnzimmer.

Wir haben zwei Katzenklos, beide an verschiedenen Orten, wo sie vom Hund eigentlich nicht gestört werden sollten. Auch ging es bisher problemlos, die Katzen hatten weder gefaucht noch geknurrt.

Was soll ich nun tun?

8 Antworten

meine katzen wurden unrein, als jede woche drei familien wegen wohnungsverkauf durch ihr revier stapften.

wochenlang wusste ich mir nicht zu helfen, bis ich auf die z√ľndende idee kam: ich habe jeden karton, den ich finden konnte mit einer v√∂llig neuen streu gef√ľllt und in allen ecken versteckt, sogar winzig kleine schuhkartons hinter der tritthilfe, unter dem w√§schest√§nder, unter der toilette, neben dem k√ľhlschrank, unter dem k√ľchentisch vor der heizung,...

drei mal am tag gehe ich nun durch und mach sauber. vorher hatte ich eine 3 qm gro√üe f√ľr alle vier. so ist es mehr arbeit, aber es lohnt sich.

√ľbrigens fing das auch erst nach der dritten woche an, also sicher nicht vor der f√ľnften besichtigung.

Die Katzen zeigen klares Revierverhalten. Sie leben seit 5 Jahren bei dir, der Hund ist f√ľr sie eine Art Eindringling, den sie vermutlich erst duldeten und nun wird es ihnen aber zu lang. Das sie nun pl√∂zlich in die Zimmer machen ist klare Abneigung gegen den Hund. Eine Katze ist ein sehr reinliches Tier und w√ľrde unter normalen Umst√§nden nicht ihr Zuhause "beschmutzen". Sie haben offensichtlich Stress mit eurem Hund...vielleicht ist dieser nach den ersten Wochen auch selbstbewusster den Katzen gegen√ľber geworden und erkundet nun die Ecken, die f√ľr ihn Anfangs instinktiv tabu waren.....

Heute haben sich die Katzen erstmals nicht im Katzenklo gelöst? Und der Hund ist bereits seit einigen Wochen vor Ort? Wenn ja, dann hat das "unvorschriftliche" Lösen der Katzen keinen Zusammenhang mit dem neuen Familienmitglied Hund.

...Aber vielleicht mit Deinem Bruder?! War der irgendwie nicht gut 'drauf, hat herumgestresst, sonst irgendwie den Ablauf verändert?

"...Was soll ich nun tun?"

Katzen sind in Bezug auf ihre Toiletten sehr heikel...^^ Katzentoiletten sollten stets sauber sein, gesch√ľtzt stehen und dar√ľber hinaus auch der jeweiligen Katze angepa√üt sein. Manche Katzen lieben Toiletten mit Dach, andere wieder stehen darauf, frei buddeln zu k√∂nnen...^^

Meine zwei Katzen haben die Auswahl zwischen vier (!:) Toiletten... Mit Dach, ohne Dach, großer Wäschekorb mit Katzenstreu... :)

Wechsel mal die Standorte Deiner Katzen WC's, vielleicht noch ein, zwei neue dazu. ...Und achte auf Deinen Bruder! :)

Weitere Katzenfragen zu "Unsauberkeit"