Wie überede ich meine Eltern zu Katze obwohl wir einen Hund haben?

Hallo,

ich habe schon einen Hund aber mein Herz schlägt für Katzen.

Meine Eltern sagen wenn wir eine Katze hätten würde der Hund sie fressen.

Das stimmt aber natürlich nicht. Wie überrede ich sie, dass ich mir eine Katze anschaffen darf?

11 Antworten

Ich würde da an Deiner Stelle sein lassen, denn wenn Du schon ne Katze willst, solltest Du mindestens 2 Katzen halten, weil Katzen keine Einzelgänger sind und ein Hund ist niemals ein gleichwertiger Ersatz für einen Artgenossen.

wir haben 2 Katzen draussen aber sie hatten früher keine guten Erfahrungen ich habe ihnen ein kleines Holz Haus gebaut wo sie sich wohlfühlen können natürlich hat sie dann auch Artgenossen.

Wenn Du schon 2 Katzen draussen hast, die Du hoffentlich versorgst, brauchst Du ja nicht noch ne 3. Katze.

Füttere Deine Draussenkatzen regelmässig, rede viel mit ihnen und mit der Zeit wirst Du es sicher auch hin bekommen, dass sie zahm werden und Vertrauen zu Dir gewinnen.

wenn wir eine Katze hätten würde der Hund sie fressen. Das stimmt aber natürlich nicht

woher nimmst Du diese Weisheit?

die meisten Hunde haben Katzen zum fressen gern, vorallem wenn sie nicht zusammen aufgewachsen sind. 

Im Übrigen sollte man Katzen mind. nur zu zweit halten.

http://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php

der Hund tut ja noch nicht mal einer fliege was zuleide

eine Fliege ist keine Katze!

Wenn müsstest du deine Eltern aber zu ZWEI Katzen überreden. Man hält sie nicht alleine. 

Und wenn deine Eltern keine Katzen wollen musst du damit Leben. 

Weitere Katzenfragen zu "Katzenanschaffung und Zubehör"