Meine Katzen pinkeln ins Abtrockbecken neben dem Spülbecken was kann man dagegen tun?

Hallo jedes Mal wenn ich aufgespült habe merkte ich das es komisch riecht. Dann ist mir aufgefallen das da Katen pipi war und seit dem mach ich die Tür zu wenn ich aufgespült habe und räum es am Abend weg und mach es trocken aber sie tun es auch wenn ich nichts dort hab Das Rohr riecht auch schon danach

Was kann man dagegen tun ? Die Röhre alle tauschen ? Aber im Gitter von abtropfbecken geht es ja dann trotzdem nicht raus ?

Geht den der Katzen Gerucht von pipi an den Plastik Sachen raus ?

Danke im Voraus

4 Antworten

Na ja, offenbar hat sie ein Problem mit ihrem Klo! Eventuell zu klein, oder es ist mit Deckel oder ohne Deckel, das Katzenstreu ist zu grob, zu wenige Klos. Du musst ihr wieder ihr Katzenklo schmackhaft machen ;) Dann geht sie auch nicht mehr in die Spüle. 

Wir haben zwei Toiletten und zwei Katzen und wechseln es Regel mäßig 

Die eine ist sterilisiert aber die andere nicht 

Kann es daran liegen ? 

Aber sonst pinkeln sie nirgends hin ...

Weis ja nicht welche es von beiden ist :) 

Ist ja mal schön von der Katze, dass sie nicht wo anders hinmacht! Warum ist die andere nicht Kastriert? Solltet ihr als nächstes tun. Danach sieht es so aus, als hättet ihr 1-2 Klos zu wenig. Denn manche Katzen lieben ihr eigenes Klo und in einem macht man sein Pipi und im anderen das Würmchen. Danach würde ich schauen, dass ihr ein sehr feines Katzenstreu nehmt. 

Also stellt mal ein Klo mehr auf. Danach schaut ihr mal, ob es sich gebessert hat. Wenn nicht, muss noch ein weiteres dazu. 

Meine Katzen teilen sich alles :D

Die gehen beide zum pipi machen ins eine und in das andere das Geschäft machen 

Wir nehmen des katzenstreu aus Aldi oder norma (Karton) ist eigl fein 

Ja die zweite wird demnächst gemacht 

Wir haben die älter zu erst gemacht

Noch 2 klos... 

Haben leider nicht soviel Platz und haben ein baby im Haushalt die die klos jetz schon interessant finden :D 

Das Problem kenne ich. Wir haben es mit mehr Katzentoiletten tatsächlich geschafft. Es war so: Vor vielen Jahren pinkelte einer unserer zwei Kater ins Waschbecken. Wir waren grade dabei, ein neues Haus zu bauen und dachten uns, dass er im neuen Haus vielleicht das Bidet nimmt, wäre für alle praktischer gewesen. Aber dort, wahrscheinlich weil es mehr Katzenklos gab, vielleicht auch, weil er rausdurfte, hat er nie mehr in Waschbecken oder Bidets gepinkelt. Noch ein Trost: Wenn ihr nichts in das Becken stellt, ist es gar nicht so krass unhygienisch. Ihr müsst einfach nur spülen, dann ist die Katzenpisse weg. Die Plastikteile, die stinken, würde ich einen Tag in Spülwasser einweichen, dann ab in die Spülmaschine damit. Viel Erfolg!

Es gibt spezielle Substanzen/Stoffe, welche abschreckend auf Katzen wirken. Versuch diese einmal, allerdings ist vorsicht geboten, da sich in der Küchen üblicherweise Speisen befinden.

Weitere Katzenfragen zu "Unsauberkeit"