Das Tierheim will mir meine Katzen nicht mehr geben (Ludwigsbuger Tierheim. Was kann ich tun?

Darf das ludwigsbuger Tierheim einfach meine 8 Katzen behalten und meinen Hund auch? Sie wollen sie nicht mehr her geben. Ich bitte um Hilfe - was kann ich da machen bin schon verzweifelt!

16 Antworten

Also wenn Du zwangsgeräumt wirst, was mich sehr wundert, dann bekommst Du auch keine Zeit, für Deine Tiere nen Platz zu suchen. Ich denke mal, dass Du das bereits vorher schon gewusst hast, denn vor ner Zwangsräumung steht erst mal ne Kündigung und wenn Du Dich weigerst, die Wohnung zu räumen, geschieht das unter Zwang. und Du hättest Dich da nach nem Platz für Deine Tiere umsehen sollen.

Deinen Tieren geht es im Tierheim mit Sicherheit besser als bei Dir, auch wenn Du das jetzt nicht einsiehst, aber ne Räumungsklage zeugt nicht gerade von Veratnwortung, weder für Dich, noch für Deine Tiere.

Du solltest erst mal zusehen, dass Du wieder in geordnete Verhältnisse kommst, also Wohung, Job, etc. und ich denke, dass Du dann auch wieder Haustiere halten kannst. Erst dann kannst Du etwas unternehmen, aber ich denke nicht vorher.

Hallo, wenn ich das ganze nun hier richtig verstanden habe, wurde hier zwangsgeräumt und in dem Zuge die Tiere ins Tierheim gebracht. Mal andersherum gefragt, was hättest denn gemacht, wenn nicht das Tierheim die Tiere genommen hätte?? Mit allen 8 + Hund auf die Straße? Mitten im Winter? Sorg dich am Besten erstmal nur um dich, schau das du eine Wohnung bekommst, evtl auch mal zu einer Schuldenberatung gehst, um dein Leben in den Griff zu kriegen, bevor du dich um andere Leben kümmerst. Wenn das alles geregelt ist, kannst du versuchen deine Tiere wieder zu bekommen. Beschlagnahmte Tiere werden in der Regel mind 6 Wochen festgehalten und auch nicht zur Vermittlung freigegeben.

Leider stehen ja hier sehr wenige Infos, wenn diese 8 Rassekatzen waren, die auf Ausstellungen Preise gewinnen und so einen höheren Wert haben, könnte es zudem sein das diese nicht beschlagnahmt, sondern gepfändet wurden und da sieht es eher schlecht aus.

Wenn du nun eine Wohnung gefunden hast die zu klein, für die Tiere ist, kannst du dich ebenfalls drauf einstellen, nicht alle Tiere zurückzubekommen, da der Tierschutzverein und das Ordnungsamt sicherlich eine Katzenhaltung auf 45qm mit 8 Katzen nicht zustimmen werden. In jeden Fall würde ich anraten zu einen Rechtsanwalt zu gehen und sich da mal beraten zu lassen, aber große Chancen sehe ich da nicht.

Gruß Jww

Wiso sind die Tiere überhaupt da gelandet? Das wäre mal eine Information ohne die man nicht viel sagen kann.

Weitere Katzenfragen zu "Tierheim"