Kann ich meinen Kater einfach so aus dem Tierheim mitnehmen?

Hallo, folgendes Problem: Mein Kater ist seit 4 Wochen nicht mehr auffindbar; haben schon alles gemacht. Jetzt wollte ich im Tierheim anrufen (habe es nicht vorher gemacht weil es weit weg von meinem Haus ist)

Wir haben hier auf dem Dorf einen, der die Katzen wohl zum Tierheim bringt, die draußen umherlaufen.

Wenn das Tierheim nun meinen Kater noch hat, kann ich ihn einfach so mitnehmen?

9 Antworten

Du mußt beweisen, daß es Deine Katze ist, durch Fotos, besser noch Videos. Gechipt ist sie wohl nicht? In diesem Falle wäre es nützlich. Vielleicht hilft es auch, im Tierheim Eigenheiten und Reaktionen der Katze zu schildern, daran wird man sie als Deine erkennen können. Laß sie Dir dort zeigen in einer Position, in der auch die Katze D i c h erkennt. Wenn Du ein enges Verhältnis zu ihr hattest bisher, wird die Katze entsprechend reagieren. Auch beim Namen rufen kann helfen.

Du solltest die Tierheime in der Nähe unbedingt anrufen! Fundtiere werden da oft abgegeben. Wenn du nachweisen kannst, dass es dein Kater ist, dann darfst du ihn natürlich wieder mitnehmen.

Im Tierheim anrufen sollte immer das Erste sein, was man tut, wenn ein Tier abgängig ist. Und zwar jeden Tag. Ich nehme an, die Katze ist weder gechipt noch tätowiert? Dann mußt du anderweitig beweisen, daß es deine Katze ist, dann kannst du sie mitnehmen, wenn du alle Kosten bezahlt halst.

Weitere Katzenfragen zu "Tierheim"