Muss man einer Katze unbedingt Freilauf geben?

Also muss sie unbedingt raus? Wir wohnen nämlich gleich neben einer Straße. Und ich habe auch schonmal was von Wohnungskatzen gehört.

4 Antworten

Nein, eine Katze muss nicht unbedingt raus. Aber wenn sie in der Wohnung gehalten wird, braucht sie einen Spielkameraden. Hol dir dann auf jeden Fall eine zweite Katze, sonst wird der einen langweilig. Und auf jeden Fall Kratzbaum und Spielzeug anbieten.

Meine Katzen hatten einen Kratzbaum bis zur Decke und sehr viel Spielzeug...aber meine Sachen waren immer interessanter...so sind sie.

LG

Katzen interessieren sich immer für das, was für sie tabu ist :-) So ist das :-)

Ich weiß...:-))) hast du meine Antwort gelesen?

LG

Katzen Brauchen ihren Freilauf, es gibt Freilaufende katzen und wohn katzen, aber wenn du die katze libver Drinne haben willst solltest du dafür sorgen ,das sie ihren Frei lauf haben, katzen haben manchmal ihre 5 minuten ,dan laufen sie dürch die wohnung. aber pass auf den diese katzen wenn die laufen lass sie lieber in ruhe sie kommen von selbst und wollen scchmusen

deine aantwort verstehe ich nicht ganz. was meinst du damit

"aber wenn du die katze libver Drinne haben willst solltest du dafür sorgen ,das sie ihren Frei lauf haben,"

ihren freilauf ausserhalb der wohnung? wenn ja wie soll das bitte funktionieren? oder freilauf innen? wenn ja, glaubst du sie werden in einem käfig gehalten?

Meine Katzen leben in der Wohnung. (3Stock) und ihnen geht es gut! Sie haben auch einen großen Balkon um Luft zu tanken und in der Sonne zu liegen. Ist genauso wie bei Blinden, sie kennen es nicht anderes. Also wenn sie von Baby an Wohnungskatzen sind stört es sie nicht.

Wohnungskatzen leben einfach länger als Katzen mit Auslauf.

LG

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"