Freilauf einer Katze, Grundstück schon markiert..

So, meine Freundin will jetzt ihrer Katze den weg nach draußen öffnen :) Nun meine Frage, in der Nachbarschaft sind einige Katzen und das Grundstück meiner Freundin wurde von den Katzen schon "beschlagnahmt" (markiert). Wenn sie jetzt ihre Katze rauslässt, wie ist das dann? Holt sie sich das Grundstück zurück und werden dabei die Fetzen fliegen oder geben sie es ihr freiwillig? Kann man da was machen? Klingt jetzt ein wenig doof, aber ich denke man versteht, was ich meine :)

4 Antworten

das wird schon ein bischen zoff geben, aber die katzen regeln das unter sich selbst. wenn die anderen gewinnen, ist das schlimmste, was passieren kann, daß die katze sich nicht mehr raustraut. dann wär dann ja auch ok. die katze wird schon vorsichtig sein und ganz langsam alles überpfüfen und sich sich vorsichtig bewegen. Viel spaß für alle!

es wird bestimmt kleine schlägereien geben. aber das ist völlig normal und nein, man kann und sollte da nichts machen.

als langjähriger katzenbesitzer kann ich nur sagen: die katze regelt das schon alleine.

ob die fetzen fliegen? gut möglich, aber sie wird es überleben!

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"