Wie kann man einer vernachlässigten Nachbarskatze helfen?

Meine Nachbarin hat eine Katze sie hat wenig Geld und kann keinen Kratzbaum & Tierarzt bezahlen.

Der Kater kommt immer zu uns und sucht verzweifelt nach liebe mit einem kläglichen miauen vor der Tür .

Wie kann ich was gutes tun ohne das ich stress mit der Nachbarin oder gar mit einer anzeige habe ?! Ich gebe ihm Wasser und habe eine Katzen Angel was kann ich noch tun :) ?

6 Antworten

Eine Katze, die Freigänger ist, braucht keinen Kratzbaum. Wenn es dir Freude macht, dich mit dem Tier zu beschäftigen, dann mach es. Und das "klägliche" Miauen ist einfach nur Berechnung.... Die Katze hat dich einfach zu ihrem "Personal" hinzugefügt. Viel Spaß weiterhin!

Hmm, du kannst ja mal mit deiner Nachbarin reden und fragen was du tun kannst. Ich denke das sie vllt. Hunger hat und gefüttert werden möchte, das mit dem Wasser ist eine gute Idee.

Du kannst deine Nachbarin fragen, ob du die Katze nicht ganz haben darfst

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"