Wie kann man seine Eltern zur Katze überreden?

Wie kann ich meine Eltern überreden eine Katze zu bekommen? Wir haben zwar schon paar Tiere, aber ich weiß nicht wie ich meine Eltern überreden soll. Wäre froh wenn ich paar Tipps bekomme!

9 Antworten

Wenn du schon ein paar Tiere hast, brauchst du doch nicht auch noch eine Katze. Soviel Zeit hast du doch garnicht, wie du dafür brauchst. Zumal man eine Katze nicht alleine hält, sondern wenigstens zwei nehmen sollte. Katzen fühlen sich alleine nicht wohl und brauchen die Gesellschaft eines Artgenossen zum spielen, toben, kuscheln... . Dann kommt dazu, dass Katzen nicht zu allen Tieren passen. Wenn du Vögel hast, oder Mäuse, Hamster oder ähnliches, wird eine Katze darin ein Beutetier sehen. Dann kann es passieren, dass sie dir eines tötet. Auch Hasen und Meerschweinschen fallen unter das Beuteschema. Manchmal klappt es mit einem Hund. Aber du weisst schon, dass Katzen vil Zeit brauchen. Die kannst du nicht einfach sich selbst überlassen. Nimm lieber noch ein weiteres Tier der Gattungen, die du schon hast, denn auch andere Tiere mögen es nicht, allein zu sein. - Übrigens kosten Katzen auch Geld: Futter, Katzenstreu, Tierarzt, Anschaffungen wie Katzenklo, Näpfe, Transportkorb, etc.....

Also verschieb die Idee, bis du eine eigene Wohnung hast. Tiere sammelt man nicht, das sind Lebewesen, die Verantwortung, Zeit und Geld kosten. Sonst endet es bei dir womöglich in einem Tiermessie. Das ist nicht besonders schön.

willst du mir weiß machen das wir zu viele Tiere haben? wir sind ja wohl kein Bauernhoff und ein Mini haus haben wir auch nicht. mir kommt es so vor als magst du keine Tiere!! unsere Vögel sind in einer Voliere und da kann unmöglich eine Katze oder Hund oder so rein... Und mir is schon bewust das ich geld und Zeit für ein Tier brauche und die hab ich. mir geht es darum wie ich meine Eltern überrede weil sie zu sturr sind.

;o)...na, wer ist hier stur? Und das Geld gehört ja wohl deinen Eltern... . Ich liebe Tiere übrigens über alles, habe selbst seit über 30 Jahren Katzen. Aber nur Katzen. Wir hatten es schon ausprobiert mit einem zusätzlichen Hasen, das ging schief. Und den Hund hatte mein Vater, der wohnte nicht bei mir. So schön viele Tiere sind, aber man sollte nicht alle möglichen Arten, die nicht zueinander passen mischen. Was glaubst du, welche Angst die kleinen Vögel ausstehen, wenn eine Katze ihre Pfötchen da rein steckt oder an den Käfig springt? - Ich denke, dass deine Eltern hier verantwortungsbewusst handeln, und dir deshalb keine Katze erlauben. Hast du sie denn nicht nach dem Grund gefragt?

Hört auf! Also
Warum fragst du nicht einfach nochmal nett nach

Was soll jetzt der Kommentar 6 Jahre später ;o) . Sicher lebt die Fragestellerin mittlerweile allein ;o) ... . 

was für tiere und wie viele habt ihr denn schon? würden die sich mit einer katze vertragen? kannst ja einfach mal rumfragen ob jemand in der umgebung (nachbarn, verwandte, freunde) grade katzennachwuchs bekommen haben, oder deine eltern bitten mit dir ins tierheim zu gehen.Wenn sie erst sehen wie süß und kuschlig so eine Katze ist, sagen sie, wenn überhaupt nur aus guten gründen nein. Vllt kannst du dich ja auch mit einem Hund anfreunden, auch wenn der dann im Tierheim bleibt, du aber regelmäßig mit ihm Gassi gehst? Das Tierheim sucht immer jemanden für sowas =) viel erfolg

Ich hab gewartet bis es winter war und richtig kalt. Und hab dan die ganze zeit gejammert das die katze die draussen bei uns immer rumrennt und die ich immer gefüttert habe erfrieren wird und alles mögliche =) Hab sie dan auch bekommen hihih

Na toll, und damit hast du sie seinem rechtmäßigen Eigentümer weggenommen. Das ist Diebstahl! Der hat sie sicher überall gesucht, und nicht mehr gefunden. Weißt du, wie weh das tut, wenn einem die Katze plötzlich nicht mehr heim kommt?

die katze ist meiner nachbarin zugelaufen die hat sich ein halbes jahr lang um ihn gekümmert ( bauernhof katze ) da sie aber schon zu alt war hat sie mich gefragt ob ich mich um ihn kümmern möchte. Das hab ich getan okay.. ausserdem is die katze jeden tag raus gegangen und were auch zu ihren besitzer falls sie einen hate zurück gegangen was aber ned der fall war weil es eine bauernhofkatze war !!!!!!

Das klang aber im ersten Kommentar anders. Na, dann ist´s ja recht. Dann freu dich an deiner Katze :o).

Weitere Katzenfragen zu "Katzenanschaffung und Zubehör"