Wie untersuchen Tierärzte scheue Katzen?

Meine Katze ist ist total scheu gegenüber fremden Menschen. Sie faucht und kratzt dann. Wenn ich sie zum Tierarzt bringe, wie untersucht dann der Tierarzt meine Katze? Das würde doch schwierig sein, weil meine Katze doch ängstlich ist.

Wisst ihr vielleicht wie?

9 Antworten

beim Tierarzt verhalten sich die Tiere oft ganz anders als zuhause. Wegen der fremden Umgebung ist deine Katze da sicher total eingeschüchtert und "denkt" vielleicht gar nicht ans kratzen oder beissen. Ausserdem hat ein Tierarzt ja auch Helfer in seiner Praxis, die genau wissen, wie sie Tiere festhalten müssen.

beim tierarzt sind sie oft anders - aber dort kennt sich auch das personal mit aggressiven ,aber auch mit aengstlichen tieren aus. das klappt dann schon. keine sorge. sei du selber ruhig und selbst sicher -das uebertraegt sich auch auf die katze.

Er wird Dich wahrscheinlich bitten, sie festzuhalten, während er seine Untersuchung macht. Oft halten die Tiere auch einfach still; mach Dir keine Sorgen.

Weitere Katzenfragen zu "Mensch und Katze"