Meine Katze liegt tot im Garten :( Was soll ich machen?

Hallo, meine Katze liegt tot im Garten. Sie war echt eine tolle Katze und ich habe jeden Tag mit ihr gekuschelt. Jetzt muss ich die ganze Zeit nur noch weinen. Was soll ich jetzt machen? Sie hat ein Tuch um den Bauch. Deswegen glaube ich sie wurde überfahren und jemand hat sie in unseren Garten gelegt.

6 Antworten

Das tut mir leid cosi

Haustiere wie Hunde, Katzen, Kleintiere und V√∂gel d√ľrfen nach dem Tierk√∂rperbeseitigungsgesetz im Garten begraben werden. Vorraussetzung daf√ľr ist allerdings, dass das Tier nicht an einer meldepflichtigen Tierkrankheit gestorben ist. Zudem m√ľssen einige Vorschriften beachtet werden. Der Garten darf nicht in einem Wasserschutzgebiet liegen, und zu √∂ffentlichen Wegen und Pl√§tzen muss ein Abstand von ein bis zwei Metern eingehalten werden. Das tote Tier sollte in ein leicht verrottendes Material - zum Beispiel eine Wolldecke - gewickelt und mit einer Erdschicht von 50 Zentimetern bedeckt werden.

Das tut mir wirklich leid für Dich - aber im Garten sollte das Tier nicht liegen bleiben. Erweise deiner Katze die letzte Ehre und mach ihr ein schönes Grab im Garten. Natürlich kannst du das Tier auch zum TA bringen, falls ihr keinen Platz im Garten habt oder das nicht wollt. Wenn du das alleine nicht durchstehst, dann frag deine Eltern/Geschwister/Freunde ob sie dir helfen können... Tut mir wirklich sehr leid...

Da kannst Du nicht mehr viel machen. Beerdige Sie im Garten oder gib sie zum Tierarzt (der entsorgt sie dann).

Tut mir leid für Dich und Deine Katze :(

Weitere Katzenfragen zu "Abschied und Bestattung"