Mein Kater kotzt 2-3 mal in der Woche, ist das normal??

Mein Kater erbricht 2-3 mal in der Woche Haarballen aus, vor einer Woche ungefähr hat das angefangen das es so oft wurde. Er ist 1 Jahr alt und ich kenn es nicht von ihm das er sich so oft erbricht. Das kam eher sehr selten vor. Ich weiß ja das das normal ist weil die Haare raus müssen aber so oft ?! Ich brauche dringen einen Rat. Bitte helft mir. :/

9 Antworten

das das normal ist weil die Haare raus müssen aber so oft

Den Fellwechsel sollte die Katze eigentlich hinter sich haben, aber bei Hauskatzen weiß man nie ...

Ein Hinweis auf eine Erkrankung ist dies allerdings nicht (unbedingt).

Helfen kannst Du, indem Du Katzengras anbietest und zusätzlich bei der Fellpflege hilfst.

Regelmäßiges bürsten oder kämmen (mit Gerätschaften, die auch an das Unterfell heranreichen) mindern die Haare, die beim Putzen aufgenommen werden und trägt fast immer zu einer Festigung der sozialen Bindung bei.

Du könntest es mal mit Malzpaste versuchen, die beugt auch ganz gut gegen Haarballenbildung vor. Auch Katzengras hilft, der Kater erbricht dann auch, aber die Haare landen erst gar nicht im Darm und können so auch keine Darmverschlingung verursachen.

Die meisten Katzen mögen Malz- und Vitaminpaste sehr gerne, meine würden am liebsten die ganze Tube auf einmal leer schlecken haben ein wunderschönes Fell und der Haarausfall hält sich auch in Grenzen.

Tägliches Bürsten würde Deinem Kater helfen, dass er nicht so viele Haare schlucken muss. Auch hin und wieder mal ein Stückchen Butter als Leckerli hilft Deinem Kater die Haare auf natürlichem Weg zu entsorgen.

Sollte das Erbrechen weiter anhalten, würde ich an Deiner Stelle mal den Tierarzt fragen.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"