Ist es normal, dass ein Kater so ist?

Hallöchen c: Mein 10 Monate alter Kater apportiert, macht Tricks wie ein Hund, dackelt einem die ganze Zeit hinterher und ist generell von der Art her wie ein Hund...Ist das normal?

9 Antworten

Häufig sind es spezielle rassen die so ein Verhalten an den Tag legen, wo man das Verhalten sogar erwartet.

Ist dein Kater reinrassig oder ein Mix aus etwas wo du weißt was drin steckt?

Aber egal was er zum Schluss ist, freu dich über so eine tolle Katze :)

Wir wissen nur, dass in ihm ein wenig Main Coon und ganz weit hinten im Stammbaum Luchs, steckt.

Na schau ^^

Mit der Maine Coon ist schon beantwortet woher das Verhalten kommt ^^

Ich zitiere mal aus Wiki:

"Da sie sehr anhänglich ist, wird die Maine Coon auch Hundekatze genannt."

"Maine Coons sind auch begabte „Apportierer“."

Generell wird die Rasse als sehr intelligent beschrieben ^^

Ist jetzt nicht das, was man von einer Katze typischerweise erwarten würde. Vielleicht hat er ja eine Identitätskriese und ist Transspecies oder so? :D Ein Hund gefangen im Körper einer Katze xD

Na freu dich halt, dass er so ein netter ist und so anhänglich.
So kannst du dich wenigstens intensiv mit ihm beschäftigen, das ist nicht nur schön sondern auch toll für eure Bindung.

ein hund im körper einer katze ^^ made my day :'D

Dein Kater ist einfach sehr schlau und zeigt das auch ;)

Wenn du Spaß daran hast kannst du ihm bestimmt eine Menge Tricks und andere Sachen beibringen.

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"