Meine Kätzchen ist gechipt! Kann ich sie Trotzdem mit Frontline behandeln (gegen Flöhe und Zecken)?

Heute ist mein Kätzchen eingezogen..

Sie ist leide3r voller viecher, Flöhe und Zewcken.. Ich habe mir von der Apothekle "Frontline" geholt (Bild) Kennt das jemand? Sie wirken anscheinend sehr gut!

Das problem: Sie wurde gestern gechipt. Genau am NAcken, wo das zeug auch hingehört.. KAnn ich das ZEug trotzdem draufschmieren? Ich will sie so schnell wie möglich behandeln! Danke!

Frontline

5 Antworten

Ruf am besten gleich morgen früh Deinen Tierarzt an und frag ihn, denn dann bist Du auf der sicheren Seite. Zecken kannst Du ja auch mit der Zeckenzange oder ner normalen Pinzette entfernen.

wende Dich bitte erst an den TA. Wenn das Kätzchen noch sehr jung ist, würde ich abklären welches Mittel geeignet ist. Beim erwachsenen Tier ist es ein gutes geläufiges Mittel. Es muß ja nicht genau auf die Einstichstelle.

normalerweise werden tiere im linken schulterblass gechipt und nicht im nacken, aber rufe am besten beim tierarzt mal an

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"