Welche Katzenrassen sind clever und häuslich?

Hey Leute!😀 Frage: Kennt ihr gute Katzenarten? Also verspielt, mitteilungsfähig (also ,,unterhält" sich mit mir), häuslich und schnell lernend (clever)? Sollte eventuell gemustert, am liebsten getigert oder Leo-muster, sein.Danke schon mal für Antworten!😺

13 Antworten

Also wenn du sehr viel Platz zur Verfügung hast, dann kann ich dir die amerikanische Katzenrasse "Main Coon" nur ans Herz legen. Sowohl mein alter Kater (leider schon verstorben), als auch mein neuer Kater sind beides reine Main Coon Katzen und sind super verspielt und verschmust.

Jedoch brauchen sie auch viel Platz und können schon was größer als eine gewöhnliche Hauskatze werden ;) Main Coons gibt es in unterschiedlichen Musterungen. Achte nur dabei, dass es eine Main Coon aus einer reinen Zucht von einem seriösen Züchter ist, oder vielleicht findest du sogar welche im Tierheim ;) sollte man meiner Meinung nach doch mehr unterstützen :) 

Hab meinen Katzen high Five und Pfötchen beigebracht, der andere kann auch auf Kommando ne Rolle machen und sich tot stellen (naja sich hinfallen lassen und schimpfen :D) 

Sind beide ganz normale Hauskatzen der eine frech, der andere sehr gehorsam. Es kommt auf den Charakter an und nicht auf die rasse. Du kannst zB nicht sagen das alle BKH ruhig sind (ist nur ein Beispiel hab mich nie damit befasst) es gibt immer verschiedene Charaktereigenschaften. Es wird auch freche ungehorsame BKH geben, falls du verstehst was ich meine....

dir ist schon klar dass intelligente katzen jeden tag gefordert werden müssen damit sie nicht anfangen unfug anzustellen? clickern, fummelbretter.. der kopf braucht beschäftigung. es gibt katzen die türen und schubladen öffnen, sogar kühlschränke-und dann entsprechend leerräumen. etwas weniger kluge katzen sind pflegeleichter-und für einfache tricks reichts immer.

und, bitte, niemals allein halten. katzen sind keine einzelgänger

katzen "sprechen" eher mit körpersprache. miauen ist nur für uns. als sehr miau-freudig gelten siamkatzen

was du mit häuslich meinst ist mir nicht ganz klar. die meisten katzen würden rausgehen wenn sie die chance haben, ausnahmen eher im charakter als in der rasse

getigert.. meinst du das normale streifenmuster? das gibts oft. einschließlich die normale hauskatze. ist auch bei vielen rassen zugelassen

leopard.. da gäbe es eig nur den bengalen (hybride aus haus- und wildkatze, schwierig zu halten, intelligent, energiegeladen, stellt eigentlich immer was an und braucht viel beschäftigung, keine anfängerkatze) und ocicat

Weitere Katzenfragen zu "Katzenrassen"