Mit welchen Kosten muss ich bei 2 Hauskatzen rechnen?

Hallo Katzenfreunde,

ich möchte meiner Freundin und mir einen Traum erfüllen und eine Hauskatze kaufen.

Wir waren auch gestern in einem Tierheim und haben eine passende gefunden, allerdings wird diese nur zusammen mit der Schwester vermittelt.

Nun meine Frage, was kostet es circa 2 Hauskatzen zu unterhalten..?

kastriert sind Sie bereits, geimpft vermutlich auch, hier fehlt aber noch der Impfpass.

Danke und liebe Grüße :)

Nicolai

12 Antworten

Erst mal ein dickes Kompliment für diese Frage! Das zeigt Verantwortungsgefühl. Ich besitze 3 Katzen und im Monat gehen für Futter, Streu und TA (da lege ich immer etwas zur Seite) gute 80 - 100 Euro drauf. Je nach dem. Entwurmen, Zecken etc...kommen ja auch zeitweise dazu.  Meine Katzen sind Freigänger und ernähren sich auch von Mäusen etc..., meine Nachbarin stellt auch Futter hin, weil sie meine Katzen so sehr mag. Von daher erhalten sie bei mir weniger Futter, sonst werden sie zu fett (der Maine-Coon Kater musste schon abspecken)....


find ihc gut dass sie euch die katze nicht einzeln geben^^


das heim sollte eigentlich nen impfpass für die katzen haben und euch auch geben


preise kann man nur so ugefähr angeben weil das von vielen faktoren abhängt. rechne grob für ne impfung gegen schnupfen und seuche um die 30 bis 35 euro. der arzt hat da spielraum, es gibt den einfachen bis 3fachen satz.. eint elefonat sagt dir was dein arzt nimmt. für hauskatzen reicht schnupfen und seuche



futter pro kate bei artgerechter nassfütterung um die 25 und 35 euro pro katze und monat, je nach appetit der katze und wahl des futters. dazu kommt streu, leckerchen und was sonst noch so anfällt. ich würd für ein katzenpaar so 80 bis 100 euro im monat veranschlagen


teuer wirds wenn ne katze krank wird. manche katzen sehen den arzt im leben nie außerhalb der vorsorgeuntersuchungen, andere haben teure unfälle oder schwere krankheiten und kosten unsummen.. steckt man nie drin


der kratzbaum sollte deckenhoch sein und vor den katze da. fenster mit netzen gegen ausbruch sichern, nen eventuellen balkon ebenfalls

Nimm als Richtwert mal 50 bis 100 Euro je nachdem in welcher Preisklasse euer Futter und Katzenstreu liegen wird.... Tierarztkosten sind nicht so wild - reine Wohnungskatzen müsstest du nicht unbedingt impfen, alle drei Monate mal entwurmen mit einer Tablette a 5-10 Euro... zB...

möchtest du impfen kostet mich das ca 75 Euro pro Katze einmal im Jahr...

Alles anderen Kosten kannst du nicht vorhersehen (falls eine mal krank wird etc...); gesunde und fitte Katzen sind natürlich kostengünstiger;)

lg

Tierarztkosten sind nicht so wild??Katzen haben leider inzwischen zu 60 % 2 Probleme: FORL und CNI. Mein Katerle war 9 Jahre auch pumperlgesund und hat kaum Kosten verursacht, obwohl Freigänger und die damit oben genannten verbundenen Kosten anfielen. Aber es war gut vertretbar.

Doch dann gings los: Kiefer-OP. jedes Jahr Blutbild, Zahnsteinentfernung, um weiterem Schaden vorzubeugen, Diätfutter, Medis - ich musste letztlich einen Kredit aufnehmen, um damit klarzukommen....

Das meinte ich ja eben ... solange sie gesund sind, sind Tierarztkosten nicht so wild... bei Krankheiten wird's wie bei jeder anderen Spezies vllt. teuer.....

Sorry, dann hab ich dich missverstanden.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenanschaffung und Zubehör"