Wie bringe ich Katze (2) dazu sich mit meinen Welpen (8 Wochen) zu vertragen?

Wie bring ich meine 2 Jahre alte Katze dazu sich mit einem 8 Wochen alten Welpen zu vertragen?

11 Antworten

Zeit, Geduld, Einfühlungsvermögen - und noch mehr Zeit und Geduld. :-)

Mit viel Geduld.

Zuerst einmal muß die Katze immer die Möglichkeit haben zu fliehen wenn sie sich bedroht fühlt.

Der Hund sollte lernen das aufgeregtes Verhalten in Gegenwart der Katze nicht erwünscht ist. Dazu gehört bellen, herumhüpfen, knurren usw.

Katzen sind sehr territorial deshalb wird sie von einem Eindringling in ihr Revier nicht begeistert sein. Das darfst Du ihr nicht verübeln.

Aus meiner Erfahrung kann ich Dir sagen das es eher selten der Fall ist das sich Hund und Katze gar nicht aneinander gewöhnen können und ein Welpe hat es da leichter.

Du solltest niemals eine Begegnung der Tiere erzwingen indem Du sie festhälst oder in ein Zimmer einsperrst. Sonst kann daraus ganz leicht eine Feindschaft entstehen.

Verteile Deine Aufmerksamkeit für die Tiere gerecht damit keine Eifersucht entsteht.

Wie lange es dauert bis sie sich aneinander gewöhnt haben, bestimmen die Tiere allein deshalb ist Geduld angesagt.

Du solltest Dich bei einer Annäherung nur dann einmischen, wenn sich ein Kampf entwickeln könnte wenn die Katze z.B. faucht und der Hund bellt und knurrt.

Eine kleine Ohrfeige hat wohl jeder Hund der sein Heim mit einer Katze teilt schon abgekommen aber so lange kein Blut fließt, ist das nicht schlimm denn so lehrt die Katze dem Hund wie weit er gehen darf.

Erwarte nicht das das der Beginn einer großen Freundschaft ist. Es kann sich zwar dahin entwickeln aber es ist auch gut wenn sie sich erstmal nur gegenseitig respektieren.

Es gibt auch Bücher zu diesem Thema.  So eins zu lesen ist bestimmt nicht verkehrt.

LG

hat besser geklappt mit der mietze als ich dachte mittlerweile schlafen sie zusammen im körbchen zwar nicht so oft aber ab und an mal

Das freut mich für Dich. 😃

Gar nicht. Lass ihr Zeit. Sorg dafür das der Welpe sie nicht belästigt und sie einen sicheren ort hat und genügend fluchtwege.

Dann setzt die Katze Grenzen. Mein kater hatte meieer hündin auch erstmal paar gewaffelt, als sie mit ihm spielen wollte... damit war alles geklärt.

Es kann Monate dauern bis die Katze mit dem Eindringling akzeptiert

Weitere Katzenfragen zu "Katze und Hund"