Wieso beißt und kratzt mich mein Kater in dem einen Moment und im nächsten ist er wieder verschmußt?

er ist manchmal unerträglich!wenn ich ins bett gehe springt er mich an und beißt sich an mir fest!ich sage enerigisch NEIN packe ihn am nacken und setzte ihn vom bett..so geht das ein paar mal bis er meckernd in die stube rennt...dann kommt er irgendwann wieder und legt sich schnurrend an mein gesicht.auch wenn ich ohne hose bin.sind meine beine immer das beste ziel für ihn...ich habe bestimmt von anfang an was falsch gemacht, da er bei mir alles darf, aber gibt es jetzt noch ne möglichkeit ihn zu erziehen??auch beim thema essensklau...er ist so raffiniert und schnell, da bleibt mir nur der mund offen

3 Antworten

Mein Kater war auch so. Heute noch kommt er an, legt seinen Kopf unter meine Hand, und wenn ich ihn dann streichel, beisst er irgendwann zu. Aber es ist viel viel besser geworden, seitdem er raus darf. Er ist viel ausgelassener und ruhiger. Wenn deiner ein hauskater ist, und du die Möglichkeit hast ihn rauszulassen, solltest du das in erwägung ziehen. Ansonsten habe ich nämlich auch alles probiert, und nix hat bei ihm geholfen.

Guter Hinweis!

Warum denn nicht ans Gesicht legen, wenn Du ohne Hose bist? grins Ganz ernsthaft: Am besten vermiest Du den Kater die Attacken durch Anschreien. Das wird ihn erschrecken und beleidigen, aber normalerweise wirkt das bei Katzen sehr gut und sie werden, wenn man es wirklich nur in "bösen" Situationen macht, auch nicht scheu davon. Das allerbeste wäre eine zweite Katze, dann muss er Dich nicht als Kampfkumpel missbrauchen!

Der will nur spielen!

Weitere Katzenfragen zu "Aggression und Streit"