Darf ich den Hund zu einer ungeimpften Babykatze lassen?

Wir haben gestern eine 10 Wochen alte Katze bekommen. Sie ist noch nicht geimpft. Heute haben wir einen kleinen lieben Zwergpinscher zu Besuch. Darf ich die beiden zusammen lassen oder kann der Hund an die Katze Krankheiten übertragen??? Oder anders herum.

5 Antworten

Grundsätzlich sind Katzen und Hunde im Welpenalter anfälliger für Krankheiten, ähnlich wie der Mensch auch. Vorallem vor der Grundimmunisierung sollte man vorsichtig mit den Kontakten sein, die man dem Tier aussetzt. Ich will nun nicht per se sagen, dass garnichts passieren kann, wenn es sich um einen gut gepflegten Hund handelt, allerdings können einige Vorsichtsmaßnahmen etwas überzogen sein und das Erlernen von sozialen Kontakten ist für junge Tiere auch sehr wichtig. Wenn du weisst, dass der Hund sich mit Katzen gut versteht ist meine persönliche Meinung, dass zumindest unter Aufsicht ein Kontakt möglich sein sollte.

Sie kann schon was übertragen. Allerdings solltest du vorher klären, wie der kleine Kerl zu Katzen steht. Nicht dass er sie anfällt. Sie wird mächtig fauchen, sich vlt. verstecken. 

Bitte lass das sein! Wenn das Kätzchen noch nicht geimpft ist kann der Hund sie anstecken mit irgendwas wo er auf der Strasse oder sonst wo her hat im schlimmsten Fall mit einer Katzenseuche und das kann das Todesurteil für ein ungeimpftes Kätzchen sein. Bitte auch nicht beschmusen lassen von anderen Leuten auch die können eine Seuche einschleppen.

Weitere Katzenfragen zu "Katze und Hund"