Neue Katze - wie soll ich mich verhalten?

Wir haben seit gestern Abend ein neues Kätzchen zu unseren beiden dazu bekommen. Der Gedanke war, dass der jüngere Kater jemanden zum Spielen bekommt, damit die Katze ihre Ruhe hat - zwar verstehen sich die beiden gut (kuscheln, putzen, etc) aber es kommt immer mal wieder zu Stress, wenn der Kater spielen will.

Die erste Begegnung war schnuffeln am Korb, in dem die Kleine drin war. Kater hat sich erstmal riesig erschreckt und Katze war recht neugierig. Dann kam es auf allen Seiten zu gefauche. Haben dann eine Zusammenführung im Internet gelesen, dass man die Kleine erstmal in einem Raum lassen soll, damit sie sich erst an den Geruch gewöhnen. Kleine ist also jetzt im Bad und die Großen hier draußen. Sobald ich nicht im Bad bin schreit die kleine, aber die großen finden es gar nicht super, wenn ich bei der kleinen bin. Danach werde ich zwar intensiv beschnuffelt, aber auch angefaucht, vermutlich weil ich nach ihr rieche.

Die Frage ist nun, wie soll ich mich verhalten? Ich denke die großen dürften ziemlich eifersüchtig sein, aber wenn die kleine so viel schreit, kann ich sie ja auch schlecht alleine lassen :/ Danke schonmal für alle Tipps!

2 Antworten

Versuche es mit einer Uhr oder einem Wecker. Das k√∂nnte zumindest beim Einschlafen helfen, weil das Ticken K√§tzchen denken l√§sst nicht allein zu sein. Und tags√ľber schalte ein Radio an, angeblich m√∂gen Katzen am liebsten ruhige Klassik. Und ansonsten spiele mit den Katzen gen√ľgend und schenke allen ausreichend und gleich viel Aufmerksamkeit und Zuneigung. Viel Spa√ü noch mit deinem K√§tzchen <3

Am besten du tust so als wärst du auch eine Katze. Dann denkt sie du wärst ihreSeelenverwandte

Also das verstehe ich nicht.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenzusammenf√ľhrung"