Neue Katze und alte Katze verstehen sich nicht

Hallo, habe seit ca. 1 Woche zu meinem 1 Jahr alten Kater eine 11 Wochen alte Katze dazu geholt. Leider verstehen sich die beiden überhaupt nicht. Am Anfang hat der der Kater nur dagesessen und geguckt aber die Kleine hat ständig gefaucht. Jetzt fauchen die beiden sich nur noch an. Ich hab schon von Fressnapf Catitude geholt weil das ja helfen soll, aber leider bislang ... NULL

Hat von Euch noch jemand einen Rat was ich machen könnte, damit die beiden sich mehr annähern? Fress- und Schlafplätze sind getrennt sowie 2 verschiedene Katzenklos hab ich auch.

LG

 

4 Antworten

Du musst den beiden noch Zeit geben, um sich aneinander gewöhnen zu können. Es ist ganz normal, dass diese Zeit, vor allem anfangs nie ohne gegenseitiges Anfauchen, Anspucken oder auch mal mit Raufereien abgeht, was ganz normal ist. Katzen machen ihre Eingewöhnungszeit in der Regel unter sich aus und Eingreifen Deinerseits ist nur erforderlich, wenn es blutig werden sollte, was selten bis nie vorkommt.

Lass sie ruhig zusammen, auch zum Fressen und Schlafen, sorge aber dafür, dass beide eine Rückzugsmögichkeit haben, also offene Türen. Ansonsten lass ihnen einfach die Zeit, die sie brauchen. Es wird sich legen, ganz sicher.

 

nimm wasserspritzpistolen und wenn sie sich kloppen oder so spritz sie nass das haben wir in florida bei einer katze von ner freundin gemacht weil die ständig den hund angefaucht hat und jetzt macht sie es nicht mehr und die katze war auch früher da als der hund. das hängt einfach damit zusammen das die katze sich in ihrem revier gestört und angegriffen fühlt

du bekommst das schon hin

LG zurück

Hey,

lasse Ihnen einfach mal ein wenig Zeit. Sie müssen sich ja auch aneinander gewöhnen.

VG

 

 

 

 

Weitere Katzenfragen zu "Katzenzusammenführung"