Kann ich meine Katze trainieren und wenn ja, wie?

Hallo.

Ich habe eine Katze, die ist ca. 8 Monate alt und ich wollte fragen, ob man die trainieren kann. Kunststücke oder so.
Ich bin mir sehr unsicher weil ich meine Katze selbstverständlich nicht quälen möchte. Aber man kann ja auch Löwen und Tiger trainieren :D

Könnt ihr mir helfen?

9 Antworten

Deiner Katze wird es ziemlcih gut gefallen wenn du es richtig anstellst und ihr lernen Spass machst.

Google mal nach "Clickertraining", schau dir Videos an oder bestell ein Buch dazu.

Ich hab eins, "Clickertraining für Wohnungskatzen" oder so und meine haben riesen Spass dabei.

Lass dir nicht einreden, Katzen könnten sowas nicht, es wäre Tierquälerei oder sie sind eben zu eigensinnig. Das ist NICHT so. Es sind sehr intelligente Tiere die auch gerne beschäftigt werden - zusammen mit "ihrem" Menschen. Sie können alles lernen was man mag..

danke für den guten tipp :D

Klar kannst Du deine katze trainineren. Sie findet das wahrscheinlich sogar toll, wenn Du es spielerisch machst, denn in dem Alter spielen die kleinen Katzen total gerne. Wichtig ist, dass Du sie für jeden kleinen Erfolg immer schnell belohnst. Am besten kannst Du mit dem so genannten Clicker-Training anfangen. Hier findest Du eine Artikelreihe, die sich mit dem Thema Clickertraining für Katze beschäftigt und gute Tipps zum trainieren gibt: http://www.citypets.de/hauskatzen-ratgeber/katzen-verhalten/478-katzenverhalten-clickertraining-erste-schritte.html

 

Viel Spass und viel Glück!

was ist denn klickertraining>?

Klickertraining arbeitet mit einem Click-Geräusch, das die Katze konditioniert. Lies einfach mal den verlinkten Artikel, da wird das erklärt :-)

Vielleicht ist Deine Katze eine Wohnungskatze, die eine solche "Unterhaltung" gerne hat. Meine (Freilauf-)Katzen würden so etwas nie tun bzw. ich würde ihnen das nicht antun wollen, weil ich ja gerade den Eigensinn (eigenen Sinn!) der Katzen so schätze und liebe. Allerdings findet auch bei mir Training statt: Die Katzen haben es mir gut antrainiert, wann ich aufzustehen oder Futter hinzustellen oder die Katzenklappe zu öffnen habe :-) 

Aber ich lese aus Deinem Geschriebenen auch heraus, daß Du Deine Katze vermutlich nicht NERVEN willst und hoffentlich das richtige Gespür dafür hast, wann sie etwas tun will und wann nicht. Deshalb viel Spaß!

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"