Hat meine Katze Würmer - was kann ich tun?

Also vor ein paar Tagen habe ich bei meiner Katze Flöhe entdeckt , ich glaube dass die sogar schon ein paar Tägchen länger hat.

Seitdem hab ich so nen Gefühl das sie viel mehr isst als sonst und wird auch nicht dicker. Sowie sich des öfteren am After leckt, aber da sind keine Würmer zu sehen. Das kann doch ja ein Anzeichen dafür sein, dass sie Würmer hat oder? Weil ja die Flöhe die Katze mit Würmer infizieren können, wenn die Katze einen schluckt.

Denn sie ist eine Freigängerin und man kann schlecht draußen den Stuhlgang von ihr untersuchen ob dort welche Würmer wären.

Außerdem hab ich von Vati der von nen Bekannten gehört hat, dass wenn eine Katze Würmer hat, nichts zu machen ist, nur einschläfern. Stimmt das wirklich und wenn nicht was soll ich tun? Entfloht haben wir sie noch nicht, erst morgen oder in ein paar Tagen auf jeden Fall!

14 Antworten

würmer sind nicht zu sehen... sie sind in der katze und "fressen" sie innerlich auf ich kenn das unsere katzen wurden vor gut einer woche entwurmt, so merkst du ob sie würmer hat: sie hat glanzloses fell bzw. struppiges, sie frisst wie du gesagt hast und wird nicht dicker.. und das stimmt nicht du musst nicht entflöhen alles mist was du meinst.. geh zum tierarzt und hol dir sogenante entwurmungstabletten die gibst du ihr und nach 2 wochen wiederholst du das aber genaueres kann dir dein tierarzt erklären. :D

zu erst mal danke fürs kommi^^ also die mittel gegen zecken und so die bringen wirklich nicht hat sie dennoch immer bekommen und außerdem is ja da auch chemie was der katzte auch nicht gut tut sie mit dammit ständig zu beteufeln.

natürlich bringe es diese mittel gegen flöhe ,was willst du sonst machen ,flöhe munter sich weiter vermehren lassen , bis du die ganze wohung voller flöhe hast.???

jaaa auch wenn die katze ein freigänger ist, wird sie mal reinkommen und dann bleiben auch flöhe in der wohung . also zum tierarzt und die katze entwurmen lassen , wenn sie nicht so gut tbl. nimmt , dann lass ihr gleich ne spritze geben ,die ist etwas teurer, aber du weißt dann auch , dass sie wirklich das mittel aufgenommen hat.

dann muß du dort auch was gegen die flöhe holen , nicht vom fressnapf oder so-- sondern vom tierarzt. .wenn frontline nicht mehr hilft bei euch --es gibt genügend hilfreiche mittel ,auch beim tierarzt.

und was dein onkel da sagt --katzen muß man einschläfern wenn sie würmer haben -- zeig dem mal nen dicken vogel und erklär ihm , dass du bescheid weißt und er dich mit sowas nicht mehr ärgern kann denn --- das ist totaler quatsch wie du ja schon gelesen hast kann man nenmenge dagegen tun.aber ---man MUß was dagegen tun und zwar gleich morgen ,die flöhe vermehren sich bei dem wetter total gut und schnell ,also morgen zum tierarzt fahren mit katze.

Geh zum Tierarzt und lass der Katze was gegen Flöhe und Würmer geben. Wenn Du lange wartest, hast Du bald nen Riesenflohzirkus in Deiner Wohung und ich denke nicht, dass Du das will.

Ne Katze muss sicher nicht wegen Würmern eingeschläfert werden, denn dagegen gibt es beim Tierarzt Pillen oder Spritzen. Also pack die Katze ein und geh mit ihr zum Tierarzt und zwar so schnell wie möglich, denn Flöhe können sich auch ohne Katze in Deiner Wohnung vermehren!

möglich. als freigängerin auch wahrscheinlich da sie ja anscheinend nie entwurmt worden ist. das ist btw das was man gegen würmer tut, ihr ne pille für ca 7 euro geben, spuk vorbei. das muss geschehen direkt nachdem sie die flöhe los ist da flöhe würmer übertragen können.

Weitere Katzenfragen zu "Entwurmung und Impfung"