Hat meine Katze Würmer?

Als ich heute in der Früh aufgestanden bin, leckte sich meine Katze an ihrem Hintern. Ich dachte mir nichts, doch als ich jetzt von draußen reingeholt habe, wischte sie sich ihren Hintern am Teppich ab. Doch da war kein Kot oder Urin oben!

Sind das vielleicht Würmer? Sie ist 5 Monate alt und wurde schon mal entwurmt. Bitte um Hilfe !

10 Antworten

Kann sein, muß aber nicht. Kontrollier den Kot auf Wurmbefall und größere Mengen von Schleim, die mit abgesetzt werden. Das "Schlittenfahren" machen Katzen einfach auch so mal, wenn beim Kot absetzen eben was kleben bleibt - sie haben ja kein Klopapier. Und daß sie sich danach den Hintern putzen ist auch normal. Nur wenn das sehr oft in den nächsten Tagen auftritt, quasi jeden Tag mehrmals, dann würde ich nochmal entwurmen und den Kot durchsuchen, auch auf Bandwurmglieder. Gruß, q.

"schonmal entwurmt" reicht nicht. Man tötet mit einer Wurmkur immer nur die vorhandenen Würmer, eine Katze kann sich ständig neue "einfangen" - wende Dich bitte an einen Tierarzt, zumal es verschiedene Wurmarten gibt die verschiedene Entwurmungsmittel benötigen.

Nein, da hängt was fest. Mal mit etwas To-Papier helfen!

Chris Hansen

Weitere Katzenfragen zu "Entwurmung und Impfung"