Hat meine Katze epilepsie?

Hallo, meine Luna hatte letzte Woche Katzenseuche. Jetzt war alles wieder ok. Doch vorgestern abend hatte sie einen krampfanfall. Bin sofort zum Notarzt, der sogar einige Anfälle mitbekam. Er meinte dies wären Darmkrämpfe. Sie blieb bis zum nächsten Abend im Klinikum und hatte keinen Anfall mehr. Doch gestern zuhause war es wieder anders. Kaum eine Stunde zuhause von der Klinik hatte Sie wieder einen Anfall. Sie streckt die hinterpfoten aus liegt am Rücken und zieht eine Pfote ins Gesicht. Heute morgen ist ihr das auf der Treppe passiert und sie fielt die ganze treppe runter!! Habe rausgefunden, dass das nur passiert, wenn sie sich zu schnell bewegt. Sprich wenn sie von der couch hüpft oder schnell treppen steigt. Kennt jemand sowas? Bitte antwortet..... Danke

11 Antworten

Es könnte etwas im Gehirn sein.. wenn sie Katzenseuche hatte?

Geh in eine gute Tierklinik mit Profis und lass sie durchchecken.

Übers Internet kann man kaum sagen was es ist ;)

mmhh aalsooo wenn es Katzenseuche wäre würde sie es zu 90% nicht überleben... meist merkt man es nämlich nicht...frisst die katze nicht mehr ist es meist schon zu spät... dfa helfen selbst infusionen nicht mehr...

Mein Kater hatte auch Krampfanfälle. Er wurde von einen Marder gebissen und bekam dann eine Gehirnhautentzündung. Haben dann Pulver bekommen. Die Krampfanfälle sind zurück gegangen. Aber nach einen Jahr kamen sie wieder und gingen dann leider nicht mehr weg. Vielleicht hat sie irgendetwas mit dem Gehirn. Geh lieber zu einer guten Tierklinik und lass deine Katze anschauen. Ich hoffe es ist nichts schlimmes. Lg.

Wichtig! Schauen Sie bitte nach ob ein Moblifunkmast in der Nähe ist, diese können bei Tieren und sogar Menschen Epilepsie auslösen. Auch WLAN kann das oder ein DECT-Telefon. Hilfreich - testen - wenn sie es erträgt Alufolie auf sich zu haben, ein kleines Hütchen auf den Kopf geben. Aber die Katze wird es kaum tollerieren. Eventurell einen Tierarzt wegen Epilepsie fragen, es muss nicht der eine Arzt sein, es gibt sicher mehr davon in Ihrer Nähe.

Meine Katze musste ich (mangesls Finanzen) damals abgeben, sie bekam davon Neurodermitis. Leider konnte ich den Kontakt nicht halten, aber die neue Dosi hat wohl mehr finanzielle Möglichkeiten. Ich vermisse sie sehr :-(

Kurz vor ihrer OP

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"