Hat meine Katze doch Flöhe?

Ich war am Montag mit meiner kleinen Katze beim Tierarzt, der hat sie Untersucht auch auf Flöhe. Jetzt hatte ich gestern und heute so stellen am Arm wie Mückenstiche (jucken auch), so 2-3 nebeneinander, aber nicht blutig. Hat sie jetzt doch Flöhe oder kann es auch was anderes sein, Allergie ist es auf jedenfall nicht. Danke!

4 Antworten

leg sie auf ein weißes/helles tuch und wart ab, wenn später kleine schwarze krümel rumiegen hat sie welche, das waär dann flohkot...od. such im fell

ahhh, super, dann kann ich das heute noch testen. vielen dank!!!!

naja, die krümelchen könnten auch dreck sein. zur sicherheit kannst du einige dieser schwarzen krümelchen auf ein stück nasses toilettenpapier oder zwea legen, sollte sich en roter hof um die krümel bilden, dann ist es kein dreck sondern flohkot.

wobei es derzeit aber noch sehr wohl mücken hat, also auch die variante mückenstich in frage kommt. die stechen weniger und es juckt nimmer gar so dolle wie im sommer.

du hattest die ich dachte flöhe gehen nicht auf menschen rüber

also deine katze sollte eine spritze bekommen vom arzt dann sollte sie eig keine flöhe mehr haben

flöhe gehen auch nicht auf menschen über, aber beißen können sie schon....

Sie wird wohl doch Flöhe haben, und im übrigen ist es ein Gerücht, daß Katzenflöhe nicht an den Menschen gehen. Selbstverständlich tun die das. Irgendwann sind die Biester überall. Da hilft nur noch Flohspray!

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"