Katze gurrt und benimmt sich seltsam?

Mein Kätzchen benimmt sich aufeinmal so seltsam. Sie miaut plötzlich und gurrt (wie eine Taube). Und sie bewegt sich sehr komisch, dreht ihren Kopf und gurrt. Immerwieder riecht sie so in die Luft (also eigentlich ist da nichts). Aufjedenfall sehr seltsam. Habt ihr ne Ahnung was sie hat?

6 Antworten

Es kann sein, dass Deine Katze rollig ist. Katzen werden so im Alter von 5-7 Monaten das erste Mal rollig, kann aber auch früher sein, also bereits mit 4 Monaten. Falls Deine Katze nicht kastriert ist und Freigänger, solltest Du sie umbedingt im Haus behalten, denn sonst hast Du mit Sicherheit in etwa 2 Monaten nen Stall voll Babies.

Wenn sie rollig ist, kann es natürlich sein, dass da ein paar unkastrierte Kater um Dein Haus rumstreichen, was sie natürlich riecht (deshalb das in die Luft riechen). Also auf keinen Fall raus lassen und auch keine unkastrierten Kater ins Haus lassen. Dann solltest Du mal mit Deinem Tierarzt reden und nen Termin für eine Kastration abmachen, was gemacht werden kann, wenn die Rolligkeit vorbei ist, was so 5-7 Tage andauert.

Die ist nicht verrückt - die riecht mehr als du denkst . Vielleicht habt ihr einen Mäuseuntermieter oder verschmort was . Ein neues Parfümoder ein Raumduft kann es auch sein . Gelegentlich ist auch rolligkeit dahinter .

ich glaub ich weiß was sie hat! ab dem 4.lebensmonat beginnt das meistens!

sie ist rollig! dann sind die weibchen auf der suche nach männchen.. das hatten unsere 2 auch.. aber dann haben wir sie kastriert und es ist weg..

wenn weibchen nicht kastriert werden werden sie jedes jahr rollig!

Hier info darüber!http://miauinfo.de/2009/04/die-rolligkeit-der-katze/

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"