Meine Katze ist kackendreist!

Immer wenn ich im Wohnzimmer auf dem Sofa lese, kommt meine Katze und setzt sich auf mein Buch.

Wenn ich im Schlafzimmer im Bett lese, kommt meine Katze und setzt sich zwischen mich und die Lampe, dass ich kein Licht mehr habe.

Wenn ich TV sehen will, setzt sich meine Katze aufs Schränkchen, dass sie im Bild hockt. Wenn ich bade, kommt meine Katze, setzt sich auf den Wannenrand und stupst mit der Pfote an mein Buch.

Warum macht sie das?

12 Antworten

Du musst jetzt ganz stark sein..sie hat nur eine Mission..DEIN leben zu zerstören..sehr wahrscheinlich kommt sie vom Katzen FBI ..Sei auf der Hut!

lol

Das ist das normalste der Welt und ich glaube, das tun alle Katzen. Du kannst froh sein, dass es bei Dir nur eine ist, denn bei mir sind es 5, die es genauso halten. Vielleicht bekommt Deine Katze zu wenig Aufmerksamkeit oder Streicheleinheiten, oder sie denkt, dass das, was Du gerade tust, ja nicht so wichtig ist, so dass man sich mal wieder in Erinnerung bringen muss. Daran wirst Du Dich gewöhnen müssen, denn das kannst Du Deiner Katze nicht abgewöhnen. Freu Dich einfach, dass Deine Katze soooo anhänglich ist.

sowas macht mit sicherheit rund die hälfte der katzen. geduldiges, mehrmaliges vom buch nehmen und neben mich platzieren hat aber bei meinem kater zum erfolg geführt. jetzt kuschelt er sich gleich an meine hüfte un schaut nur ab und zu dem interessanten seitenwechsel zu.

das hilft gar nichts. Ich hab sie schon 23x hintereinander vom Buch gepflückt, bevor ich entnervt aufgegeben habe und mich im Klo versteckt hab zum Lesen.

*looooool

sorry, ich mußte mir gerade bildlich vorstellen, wie du dich vor deiner eigenen katze ins klo flüchtest.

ich kann nimmer.*lach

Und dann fummelt sie noch mit den Pfoten unter der Türe rum...

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"