Katze soll weniger fressen und sich mehr bewegen?

Hey! Ich hab meinen Kater jetzt schon fast 1 Jahr. Am Anfang war das gar kein Problem mit dem Futter aber seit ca. 3 Monaten frisst nur noch Whiskas. Klar gehts dabei auch ums Geld, aber hauptsächlich hab ich Bedenken dass er dann zu dick wird, denn er schläft auch sehr viel.

Habt ihr Ideen was ich machen kann, dass er vielleicht nicht mehr so viel frisst und sich mehr bewegt.. Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könnt.. Danke eure CatLike <33

7 Antworten

Hallo, gib ihm einfach weniger und halte ihn tagsüber wach. Beschäftige ihn, spiel mit ihm, bastel aus Klopapierrollen Pyramiden (mit Klebeband)und leg da Trockenfutter rein, was er sich erst erarbeiten muß. Meine steht da total drauf. Man kann auch richtige "Fummelbretter" basteln, weiß jetzt leider die Seite nicht mehr, aber vielleicht jemand anders hier?!?? Mit ein bißchen Fantasie geht alles, Eierkartons, Papprollen, Becher, Holzspielzeug, alles gut festmachen, ganz wichtig, und so anordnen, daß die Pfote gerade so reinkommt, dazwischenkommt... und dann Leckerlis verteilen. Da wird Mietze auch schneller satt. Viel Spaß!

PS. Wiskas ist kein tolles Futter für Katzen, vielleicht kriegst Du ihn irgendwann mal auf hochwertigeres umgestellt...

Die Menge bestimmst ja du, so kann er nicht zu viel fressen. Und wenn er gar nix anderes mehr bekommt, dann wird er auch das preiswertere Futter annehmen!

aber achte auf Qualität! Geh mal zum Fressnapf-Shop und lass Dich beraten! Aldi-Dosenfutter (die großen) sind auch ganz gut weil viel Fleisch.

Ich würde der Katze einfach mal einen Tag gar nix geben und dann ein anderes Futter hinstellen, mal sehen was dann passiert.

Du solltest dennoch auf genügend Wasserzufuhr achten, ist ja klar,oder?

Weitere Katzenfragen zu "Katzendiät"