Meine Katze ist weg, was nun?

Hallo zusammen, 

zuerst mal habe ich eine schwarze Katze, die bald ungefähr 1 Jahr alt ist. Wir wohnen im 2.Stock und gestern durfte die Katze raus gehen, aber seit gestern Abend finden wir sie nicht mehr.

Ich wohne auf einem Berg mit Wäldern, viel Gras und so. Ich habe jetzt wirklich Sorgen, dass sie nicht mehr zurück kommt, denn sie ist – glaub ich – das 3. mal draußen. Sonst haben wir sie gefunden, aber es hat geregnet und habe Sorgen, dass sie nichts zum essen hat oder sich so verlaufen hat. 

Was muss ich machen, dass ich & meine Geschwister sich beruhigen?

Danke

6 Antworten

Hallo aabbxx,

ist die Katze Kastriert, gechippt und Registriert ? WARUM ist eine, noch nicht 1 Jahr alte Katze, bereits im Freigang ?

Allgemeininfo zm Thema Katze vermisst:

Ist die Katze gechipt oder hat ein Tattoo im Ohr und ist auch registriert ? Bitte bei Tasso melden und in der Suche eintragen. Bitte bei allen Nachbarn nachfragen und in Keller, Schuppen, Garagen, Gewächshäusern, Gartenhäusern ect. nachsehen lassen...alles schon vor gekommen, das eine Katze irgendwo eingesperrt saß. Tierärzte in der Umgebung, Tierhilfe, Tierheim anfragen und informieren...bei Tasso auf der Seite kann man sich auch Suchzettel ausdrucken. Diese kannst du dann an den Geschäften und Kneipen/Gaststätten/Restaurants in deiner Umgebung aushängen lassen.

Hier noch ein Link zu einer Tierschutzseite, mit vielen hilfreichen Tips und weiteren Links, um die Katze/Kater schnell wieder zu finden:
http://www.tierschutzverzeichnis.de/su/ts_tipps_katze_entlaufen.html

Wenn die Katze wieder da ist und noch keinen Chip trägt, Rate ich dringen dazu, dies schnell machen zu lassen.
Eine Katze die durch einen transplantierter Chip gekennzeichnet ist, ist Sicherer. Und ganz wichtig, bitte nicht die Registrierung bei Tasso vergessen, sonst ist der Chip Sinnlos.
https://www.tasso.net/

Außerdem ganz wichtig: Katzen gehören unkastiert NICHT in den Freigang, ebenso Katzen unter 1 Jahr. Viele lassen ihre Katzen schon mit 6-7 Monate das erste mal raus. Ich persönlich würde keine Katze unter einem Jahr raus lassen. Zu viele junge, noch übermütige, Fellnasen sind öfter Opfer von Verkehrsunfällen.

Alles Gute

LG

Weil wir im 2. Stock wohnen und sie nicht ihren "Baum" klettern will.

Entschuldige bitte, WAS ? Ihr lasst die Katze so früh raus, weil sie nicht auf ihren "Baum" klettern will ? Nicht euer Ernst !

Schon mal dran gedacht, das der Baum nicht gut steht und an einem anderen Platz besser angenommen wird ? Habt ihr der Katze gezeigt, das der Kratzbaum ihr ist ? Sie mal drauf gesetzt, oder in eine Kuhle vom Baum gelegt ?

Alles Gute

LG

Nein,nein ich meine so ein Kletter Ding,dass sie hoch zu uns kann weil wir ja einen Balkon haben. Mir fehlt nur dieses Wort Grad nicht ein !

Du meinst eine Katzentreppe/Katzenleiter... Aber das hat doch nichts mit dem Verschwinden zu tun o.O

Und wenn ihr im 2. Stock wohnt, die Katze über den Balkon raus nach unten kann und sonst auch darüber zurück kam, hat das auch mit dem verschwinden nichts zu tun.

Ist die Katze Kastriert ? Es ist Paarungszeit, es könnte sein, das sie deswegen länger weg bleibt und Trächtig zurück kommt. Und für eine Katze unter 1 Jahr, ist das alles andere als toll, süß, putzig. Ganz im Gegenteil, das ist großer Mist !

Alles Gute

LG

Nein sie ist nicht Kastriert. Sie ist jetzt seid gestern Abend weg und ich hoffe wirklich sehr Sie kommt zurück wir rufen sie auch oft,aber ich sehe nur andere Katzen.. :/

Oh man...ich drücke euch die Daumen das die Katze zurück kommt. Immer mal rufen, weitere Tipps habe ich dir ja bereits gegeben.

Wenn sie zurück kommt, bitte unbedingt KASTRIEREN lassen, Chippen und erst dann wieder in den Freigang lassen.

Alles Gute

LG

Danke !!!!

Warte erstmal eine zeit ca 3 tage wenn sie nicht zum fressen kommt ist sie weg ruf dann in den tierheimen in deiner umgebung an und wenn dies auch nichts bringt mache suchanzeigen viel glück :(

Ich würde erst mal abwarten und draußen immer nach ihr rufen. Vielleicht kommt sie wieder ;-) Viel Glück!

Weitere Katzenfragen zu "Vermisste und zugelaufene Katzen"