Meine Katze frisst nur Schinken?

Sonst mag sie nichts, kein Katzenfutter.

Ist ca 5 Jahre alt und hat viel Fell verloren..und ist sehr dünn geworden. Liegt es vielleicht daran?

10 Antworten

Gehe mal mit ihr zum Tierarzt. Das viele Salz im Schinken ist absolut nicht gut für das Tier. Da stimmt doch etwas nicht, dass sie das dem Katzenfutter vorzieht. Ich würde auf gar keinen Fall mehr Schinken anbieten. Versuche doch mal, etwas Rindfleisch (Leber) unter das Dosenfutter zu mischen. Vielleicht nimmt sie das ja an. Eigentlich müsste sie auch übermäßig viel trinken.

Leber aber bitte nur 1xwöchentlich geben.

Auf jeden Fall musst Du zum Tierarzt gehen. Deine Katze hat mit Sicherheit Mangelerscheinungen. Kein Lebewesen kann sich nur von einem Lebensmittel ernähren. Und bei dem Schinken, den sie bekommt, handelt es sich vielleicht sogar noch um Schweineschinken. Und das geht gleich gar nicht. Schwein ist nicht gut für Katzen und ich habe auch noch nie ein Katzenfutter gesehen, gleich welcher Art, das Schweinefleisch enthällt. Tu Deiner Katze was Gutes, lass sie vom TA untersuchen und gib ihr das was sie braucht.

Geh zum Tierarzt und lass deine Katze untersuchen, wenn dir was an ihr liegt. Vielleicht kriegt sie dann ne andere Sorte von Futter oder so. Der Arzt wird schon wissen, wie man gegen "Schinken-Sucht" vorgehen muss :)

Weitere Katzenfragen zu "Ernährungstipps"