Meine Katze frisst zu viel - gibt es Fresssucht bei Katzen?

Meine Katze ist 8 Monate alt und sie frisst sehr viel. Um den Bauch ist sie etwas rund und sie frisst und hört nie auf zu fressen. Ich probiere immer ihr weniger zu geben aber sie läuft dann als hinter mir her und geht sogar an das Hundefutter dran.

Öfters geht sie auch auf den Tisch und holt sich Essen runter. Was kann ich dagegen tun? Gibt es eine Fresssucht bei den Katzen? Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

11 Antworten

im winter fressen Tiere generel mehr als sonst. ansonsten würde ich die futterrationen langsam senken.jeden tag etwas weniger, bis es wieder in der norm liegt.im Internet gibt es auch seiten wo du die körperwerte deiner katze eingeben und schauen, ob sie in der norm liegen, kannst(z.b Körpergröße,gewicht,rasse)

Woher hast du denn das, daß Tiere im Winter mehr fressen. Warum sollten sie ausgerechnet dann mehr fressen, wenn das Nahrungsangebot von Natur aus viel knapper wäre?

Logischer wärs doch, den Energieverbrauch zureduzieren, indem man sich nur bewegt, wenns unbedingt nötig ist. Üblicherweise fressen Wildtiere sich im Sommer und Herbst genug Speck an, damit sie durch den Winter kommen, wo für alle Tiere das Angebot sehr kanpp ist. Wie sollte ne Katz eim Winter an mehr Mäuse kommen als im Sommer?

in der Natur ist das volkommen richtig, aber ich neme an das es sich um eine Hauskatze handelt.wenn die katze dann was zu fressen bekommt stopft sie so viel in sich rein wie sie kann, weil sie in der Natur nie wüsste wann es die nächste Gelegenheit zum fressen gäbe.so wird sie dicker und gieriger.

die katze wächst noch und hat einen sehr hohen nährstoffbedarf. gib ihr gutes nassfutter mit mindestens 60% fleischanteil,mehrere portionen am tag. bis sie etwa ein jahr alt ist,soll sie sie ruhig so viel bekommen wie sie möchte. danach kannst du sie langsam an 3 portionen pro tag gewöhnen.

Nein, bei Katzen gibt es keine Fresssucht und auch Deine Katze hat sowas nicht. In dem Alter sollte eine Katze fressen können, soviel in sie reingeht, denn sie ist noch mitten im Wachstum. Lass sie also fressen, soviel sie mag, denn auch wenn sie jetzt um den Bauch rundlich ist, so wird sich das auswachsen.

Damit sie nicht ans Hundefutter oder an Essenreste geht, solltest Du sie einfach mit genügend Futter versorgen. Meine Katzen konnten und können noch immer rund um die Uhr futtern und keine meiner Katzen, die allerdings ausgewachsen sind, ist dick, im Gegenteil, sie sind alle 4 gertenschlank, topfit und laut Tierarzt auch kerngesund.

Weitere Katzenfragen zu "Ernährungstipps"