KATER (1 Jahr alt) EXTREM SCHeU!

Hallo ;(

Mein Kater ist extrem scheu also z.b Wenn der Pizza Boote kommt und Pizza bringt dann versteckt er sich unter meinem Bett oder wenn ich runter gehe schnell zu Briefkasten gehe und zurück bin dann hat er auch angst (also versteckt sich )! Mein kater ist eig. ganz normal wenn ich hier bleibe ! Also er schläft auf meinem Bett oder guckt aus dem Fenster....etc. aber warum ist er fremden so scheu ?! (Meine andere Katze ist das GENAUE gegenteil !)

6 Antworten

Bei manchen Katzen ist das ganz normal. Ich habe 5 Katzen, die jedesmal wie der Blitz, entweder durch die Katzenklappe, Haustüre oder in den oberen Stock verschwinden, sobald nur ein ihnen Fremder unser Haus betritt. Bei meinen Katzen bin ich sicher, dass sie kein schlimmes Erlebnis hatten, ausser Mamikatze, die ne Findelkatze ist. Die 4 Babies habe ich von Geburt an und trotzdem sind sie alles andere als zutraulich, vor allem Fremden gegenüber. Ich persönlich finde es gut, denn so kann sie niemand mitnehmen.

Als ich ein Kind war, hatten wir auch so ein scheues Kätzchen zu Hause. Haben nie heraus gefunden weshalb. Haben uns damit abgefunden, ich z.B. durfte alles mit ihr machen, habe sie sogar mal geschminkt... Aber kaum hats geklingelt war die Kleine weg. Haben dann lange auch auf Besuch verzichtet weils für sie ein riesen Stress war. Aber sie wurde sehr geliebt und sie hat uns auch sicher sehr geliebt, auf ihre Scheue Art. Nimm es so wies ist und dein Kater wird dir dafür sehr dankbar sein!!!

Hast Du Dir auch mal Gedanken gemacht, wíe es der Katze bekommt, wenn sie die Schminke ableckt. Es ist erstaunlich, welche Art von "Tierliebe" entwickelt wird. Tiere, die solche Handlungen erleben müssen, tun mir leid.

Ich war 4 Jahre alt und meine Mutter hat mich zur genüge Bestraft. Wollte damit nur sagen, dass ich mit ihr alles tun konnte. Aber danke vielmals, finde es immer schön wie man hier gleich verurteilt wird!!!!!

Katzen haben ein durchaus gutes Gedächtnis und wenn dein Kater mit Menschen schlechte Erfahrungen gemacht hat, ist seine Scheu normal. Dir gegenüber wird sich das mit der Zeit geben, lass ihn Zeit, dränge nicht. Mein Katze war mal eine wilde, ließ nicht überhaupt nicht anfassen. Doch jetzt ist sie kuschliger, als andere Hauskatzen, folgt mir wie ein Hund, außer ein Maus läuft ihr über den Weg.

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"